Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545356

Auftaktveranstaltung "Runder Tisch Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit" am 24. Juni 2015 - Start des neuen Bundesprogramms "Soziale Teilhabe"

München, (lifePR) - Am 24. Juni 2015 fand die Auftaktveranstaltung "Runder Tisch Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit" in der Agentur für Arbeit München statt. Am "Runden Tisch" beteiligen sich - neben der Arbeitsagentur und dem Jobcenter München - die IHK und die HWK für München und Oberbayern, der DGB, die "Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft" (vbw), die "Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege", das Sozialreferat, das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, der Landkreis München sowie das Jobcenter des Landkreises München.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels geht die Zahl junger Menschen, die nach der Schule ins Erwerbsleben eintreten, deutlich zurück. Viele Unternehmen in der Region München stehen vor der großen Herausforderung, wie sie ihren künftigen Personalbedarf decken können. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, noch stärker als bisher alle vorhandenen Potenziale auszuschöpfen.

Dies trifft insbesondere auch für Menschen zu, die bereits längere Zeit arbeitslos sind. Harald Neubauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München: "Wer längere Zeit ohne Beschäftigung ist, braucht besondere Unterstützung beim beruflichen Wiedereinstieg. Wichtig ist auch, dass sich interessierte Unternehmen selbst von der Leistungsfähigkeit langzeitarbeitsloser Bewerberinnen und Bewerber überzeugen können. Der Integrationsprozess muss deshalb von kompetenten Coaches über einen längeren Zeitraum begleitet werden.

Die Coaches sind gleichermaßen Ansprechpartner für Arbeitnehmer und Arbeitgeber."

Das neue Bundesprogramm "Soziale Teilhabe", bietet umfassende Unterstützungsangebote dieser Art.

Für die Umsetzung des ESF-Projektes zur Integration von Langzeitarbeitslosen hat das Jobcenter München acht Stellen für Akquisiteure erhalten, die interessierte Betriebe suchen und beraten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit gesundem Essen Schule machen

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Studierende der Hochschule Osnabrück haben einen Workshop für Grundschulen erarbeitet, der Kinder für saisonales Gemüse begeistern soll. Der...

Bühne frei! Wie organisiert man erfolgreich Konzerte?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Das tolle Erlebnis eines Live-Konzertes des Lieblingskünstlers ist durch nichts zu ersetzen. Damit möglichst viele Fans und Musikbegeisterte...

Turbulente Zeiten für Musikverlage

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Schon lange gehen die Aufgaben eines Musikverlages über das traditionelle Notengeschäft hinaus. Viele weitere Nutzungsmöglichkeite­n und die...

Disclaimer