Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545356

Auftaktveranstaltung "Runder Tisch Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit" am 24. Juni 2015 - Start des neuen Bundesprogramms "Soziale Teilhabe"

(lifePR) (München, ) Am 24. Juni 2015 fand die Auftaktveranstaltung "Runder Tisch Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit" in der Agentur für Arbeit München statt. Am "Runden Tisch" beteiligen sich - neben der Arbeitsagentur und dem Jobcenter München - die IHK und die HWK für München und Oberbayern, der DGB, die "Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft" (vbw), die "Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege", das Sozialreferat, das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, der Landkreis München sowie das Jobcenter des Landkreises München.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels geht die Zahl junger Menschen, die nach der Schule ins Erwerbsleben eintreten, deutlich zurück. Viele Unternehmen in der Region München stehen vor der großen Herausforderung, wie sie ihren künftigen Personalbedarf decken können. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, noch stärker als bisher alle vorhandenen Potenziale auszuschöpfen.

Dies trifft insbesondere auch für Menschen zu, die bereits längere Zeit arbeitslos sind. Harald Neubauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München: "Wer längere Zeit ohne Beschäftigung ist, braucht besondere Unterstützung beim beruflichen Wiedereinstieg. Wichtig ist auch, dass sich interessierte Unternehmen selbst von der Leistungsfähigkeit langzeitarbeitsloser Bewerberinnen und Bewerber überzeugen können. Der Integrationsprozess muss deshalb von kompetenten Coaches über einen längeren Zeitraum begleitet werden.

Die Coaches sind gleichermaßen Ansprechpartner für Arbeitnehmer und Arbeitgeber."

Das neue Bundesprogramm "Soziale Teilhabe", bietet umfassende Unterstützungsangebote dieser Art.

Für die Umsetzung des ESF-Projektes zur Integration von Langzeitarbeitslosen hat das Jobcenter München acht Stellen für Akquisiteure erhalten, die interessierte Betriebe suchen und beraten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer