Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 494918

AMIGA Karrieebörse

Active Migrants in the Local Labor Market / Gemeinsam aktiv auf dem Arbeitsmarkt

München, (lifePR) - Sie wollen Kontakte zu deutschen oder internationalen Unternehmen knüpfen und über Ihre Karrierechancen in München sprechen? AMIGA Karrierebörsen für internationale Fachkräfte bieten eine Plattform für den Austausch zwischen Unternehmen in München und internationalen Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Berufstätigen mit ausländischen Qualifikationen. Nutzen Sie diese Chance, um Ihre berufliche Zukunft, sei es mit einem Praktikum, einem Traineeprogramm oder einem Jobeinstieg selbst in die Hand zu nehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

"AMIGA-Gemeinsam aktiv auf dem Arbeitsmarkt"

am Mittwoch, 02.07.2014, von 10.00 bis 14.00 Uhr,
im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München.

Der Besuch ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter: www.amiga-muenchen.de

AMIGA wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München unterstützt AMIGA im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms (MBQ).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer