Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 494918

AMIGA Karrieebörse

Active Migrants in the Local Labor Market / Gemeinsam aktiv auf dem Arbeitsmarkt

München, (lifePR) - Sie wollen Kontakte zu deutschen oder internationalen Unternehmen knüpfen und über Ihre Karrierechancen in München sprechen? AMIGA Karrierebörsen für internationale Fachkräfte bieten eine Plattform für den Austausch zwischen Unternehmen in München und internationalen Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Berufstätigen mit ausländischen Qualifikationen. Nutzen Sie diese Chance, um Ihre berufliche Zukunft, sei es mit einem Praktikum, einem Traineeprogramm oder einem Jobeinstieg selbst in die Hand zu nehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

"AMIGA-Gemeinsam aktiv auf dem Arbeitsmarkt"

am Mittwoch, 02.07.2014, von 10.00 bis 14.00 Uhr,
im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München.

Der Besuch ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter: www.amiga-muenchen.de

AMIGA wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München unterstützt AMIGA im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms (MBQ).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Joblinge nutzt Talentmodule für Kompetenzfeststellung

, Bildung & Karriere, Talentfabrik gGmbH

Die Talentfabrik gGmbH, Herstellerin von berufsbezogenen Talentmodulen, stattet Joblinge für ihr Programm „Joblinge Kompass für Geflüchtete“...

"Sinnliche Zeitreise in die Böttcherstraße Bremens" (für Menschen mit Beeinträchtigungen), "Zeitreise durch Walle", "Gute Zeiten - Schoko-Zeiten" und mehr

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den ersten Terminen im Dezember laden Studierende des International­­­en Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen...

Seminare, E-Learning-Angebote und Bildungsreisen - Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg legt Programm 2018 vor

, Bildung & Karriere, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) hat ihr Programm für 2018 vorgelegt. Der Direktor der LpB, Lothar Frick, schreibt...

Disclaimer