Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 357625

Wie bewerbe ich mich richtig?

Bewerbertraining für Gymnasiasten und Fachoberschüler

Leipzig, (lifePR) - Gymnasiasten und Fachoberschüler sind für den Dienstag, 23. Oktober 2012, zu einem Bewerbertraining in das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Leipzig, in die Georg-Schumann-Straße 150, eingeladen.

In der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr bekommen die Teilnehmer von Berufsberaterinnen des Teams akademische Berufe der Arbeitsagentur wichtige Tipps zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche für eine Ausbildungsstelle oder ein duales Studium (Berufsakademie) bei Unternehmen. Vorgesehen sind neben einem Theorieteil Rollenspiele, um so unter anderem Verhalten, mögliche Fragestellungen und Reaktionsmöglichkeiten zu üben.
Die von den Teilnehmern mitgebrachten Bewerbungsunterlagen werden einbezogen, so dass alle neben dem Training die Gelegenheit erhalten, von den Berufsberaterinnen noch hilfreiche Hinweise und Vorschläge zur Optimierung zu bekommen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich und erfolgt über die Telefonnummer 0341 / 913 27 326.

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer