Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 316560

Neu: BUSINESS TALK in der Arbeitsagentur Leipzig

Leipzig, (lifePR) - Rund 70 Unternehmer und Vertreter aus Politik und Verwaltung werden heute zu einer Diskussion unter der Überschrift "Ausbildung - Investition in die Zukunft" mit Vertretern der Arbeitsagentur und des Jobcenters Leipzig erwartet. Beim sogenannten BUSINESS TALK sollen Arbeitgeber die Gelegenheit haben, aktuelle Arbeitsmarktthemen zu diskutieren und im Austausch regionale Lösungen voranzubringen.

Am 23. Mai macht der BUSINESS TALK Station in der Agentur für Arbeit Leipzig. Die neue Initiative richtet sich an Entscheider aus der Region. In einer abwechslungsreichen Veranstaltung können sich Arbeitgeber von 16 bis 18 Uhr über das Thema "Ausbildung - Investition in die Zukunft" informieren.

Das von der Bundesagentur für Arbeit neu entwickelte Veranstaltungsformat umfasst einen Impulsvortrag und eine Podiumsdiskussion zum Thema. Fragerunden und Gespräche wechseln sich mit kurzweiligen Theaterszenen ab, die ein pointiertes Licht auf das Thema werfen und Perspektiven öffnen - für tiefer gehende Gespräche. "Uns geht es nicht um trockenes Dozieren. Vielmehr verstehen wir den BUSINESS TALK als eine kommunikative Plattform für alle Entscheider aus Wirtschaft und Politik", sagt der Sprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner.

Ziel der BUSINESS TALK Veranstaltung ist es, neue Impulse für die Arbeitswelt der Zukunft zu setzen und den Austausch unter den Unternehmen in der Region zu fördern. "Wir setzen gezielt Themen auf die Agenda, die unsere Arbeitgeberkunden zukünftig beschäftigen werden", meint Leistner. Und das in einer entspannten Lounge-Atmosphäre, die zur lockeren Meinungsbildung und offenen Diskussionen einladen soll.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Forschungspreis für Live Communication für Masterabsolventin des Fachbereichs Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Anlässlich der 9. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung an der TU Chemnitz wurde zum dritten Mal der Deutsche Forschungspreis für Live...

Angebot zum Einzelgespräch

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Der 20-jährige Ludwig Machmer ist über das Programm Weltwärts, einem Freiwilligendienst, über das Diakonische Werk Württemberg, ein Jahr lang...

Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald 2017: Jahrgangsbeste des Jahres 2017 ist Konditorenmeisterin Kathrin Meyer aus Mühlheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Als Jahresbeste von 489 frischgebackenen Jungmeisterinnen und Jungmeistern wurde im Rahmen der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim...

Disclaimer