Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 127754

Nach der Elternzeit zurück in den Beruf

Informationsveranstaltung in der Arbeitsagentur Leipzig

Leipzig, (lifePR) - Die Elternzeit geht zu Ende und damit entstehen Fragen wie Kind, Familie und Job unter einen Hut zu bringen sind. "Wir möchten Antworten geben und deshalb laden wir Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer zu einer Informationsveranstaltung ein", so der Sprecher der Agentur für Arbeit Leipzig.

Am 28. Oktober um 09:00 Uhr im Berufs-Informations-Zentrum in der Georg-Schumann-Straße 150 dreht sich alles rund um den Wiedereinstieg. "Dort erhalten die Mamis und die Papis hilfreiche Informationen, Anregungen und Tipps zur Situation auf dem regionalen Arbeitsmarkt, zu Ansprechpartnern für die Kinderbetreuung und zu den Möglichkeiten der Arbeitsuche in dieser besonderen Situation", wirbt Leistner für den Besuch. Eine Voranmeldung ist nicht nötig und natürlich ist Veranstaltung kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Interessierte

Per Email über: Leipzig.BCA@arbeitsagentur.de
Oder telefonisch unter 0341 / 913 40533

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA Deutschland schickt über 34.500 Weihnachtspakete nach Osteuropa

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Seit 18 Jahren packen Kinder in Deutschland bei der „Aktion Kinder helfen Kindern“ der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA...

Evangelischer Militärbischof kritisiert Frührekrutierung Jugendlicher

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink (Berlin) hat die Rekrutierung von „Kindersoldaten“ für die Bundeswehr abgelehnt. 2017 wurden...

Ihre Frauenärztin empfiehlt: Moderne Lasertechnologie: Mehr weibliches Wohlbefinden im Intimbereich nach der Geburt

, Familie & Kind, Alma Lasers GmbH

Eine Schwangerschaft und die nachfolgende Geburt haben einen enormen Einfluss auf den gesamten weiblichen Körper. Noch viele Jahre nach der Entbindung...

Disclaimer