Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 137421

Bitte Schließtage beachten

Leipzig, (lifePR) - Am 24. Dezember und 31. Dezember 2009 bleiben die Agentur für Arbeit Leipzig einschließlich der Geschäftsstellen in Borna, Delitzsch, Eilenburg und Geithain und auch die drei Arbeitsgemeinschaften in Leipzig, Delitzsch und Leipziger Land mit allen ihren Geschäftsstellen ganztägig geschlossen.

Für Menschen, die sich am 24. Dezember 2009 erstmals oder erneut aus leistungsrechtlichen Gründen melden müssen, entstehen daraus keine Nachteile, wenn sie sich am 28. Dezember 2009 melden. Für den 31. Dezember 2008 gilt die gleiche Regelung, wenn die Meldung am 04. Januar 2009 nachgeholt wird.

Gerade zum Jahreswechsel steigt die Arbeitslosigkeit erfahrungsgemäß an und es müssen sich viele Betroffene bei der Arbeitsagentur melden. "Aus diesem Grund empfehle ich, die Arbeitslosmeldung nicht auf die letzte Minute zu legen", so der Sprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner. "Kommen Sie bitte nicht erst am letzten Tag vor Eintritt der Arbeitslosigkeit. Damit vermeiden Sie auch längere Wartezeiten."

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer