Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 138168

Arbeitsagentur- und ARGE-Mitarbeiter bedienen im Restaurant des Herzens

Leipzig, (lifePR) - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leipziger Arbeitsagentur und der ARGEn servieren am 14., 16., 22. und 24.12.2009 bedürftigen Leipzigerinnen und Leipzigern im Restaurant des Herzens in der Bornaischen Straße das warme Menü. Für jeden Tag benötigt die Einrichtung zur Bedienung der bedürftigen Gäste Helferinnen und Helfer. In diesem Jahr kommen an vier Tagen diese zum ersten Mal aus den Arbeitsbehörden des Agenturbezirkes Leipzig. Nach einem Aufruf des Pressesprechers Hermann Leistner meldeten sich über 70 Kolleginnen und Kollegen bei ihm. Schnell waren mit Marko Tiedke dem Direktor des ibis-Hotels Leipzig und Vorsitzenden des Trägervereins Restaurant du Coeur e.V. Termine gefunden. Beide kannten sich noch aus dem Jahr 2007. Damals hatte das dritte Lehrjahr der Azubis der Arbeitsagentur 130 Umzugskartons voll mit Kleidung und Spielzeug am Nikolaustag übergeben. Auch für den Chef der Arbeitsagentur Wolfgang Steinherr war der Dienst zwischen Essensausgabe und Speisesaal Ehrensache. "Ich freue mich sehr, dass wir auf diese Weise helfen können." Das ist auch eine besondere Art der Begegnung. Menschen an den Tischen, die im Alltag keiner bedient, die arbeitslos, arm und mitunter auch wohnungslos sind und dann sind da Leute, die ihnen den Kaffee reichen, die nach ihren Wünschen fragen und die sich danach erkundigen, ob ihnen das Essen geschmeckt hat. "Uns sind diese Menschen nicht fremd. Wir kennen viele von ihnen durch unsere Arbeit, aber es ist ein ganz besonderes Erlebnis, ihnen das Essen zu reichen. Mir hat dieser Abend den Sinn von Weihnachten vor Augen geführt und ich wurde belohnt mit dieser überschwänglichen Dankbarkeit dieser Menschen", sagt eine der Helferinnen am nächsten Morgen auf der Arbeit in der Behörde. www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In seinem Rechenschaftsbericht vor den Delegierten der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident...

München 31.08. – 18 Uhr: Wie und Warum wirkt JONGLIEREN im Business und in der Weiterbildung?

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglierbälle in einem Seminar? Bei einem Führungskräfte-Training? Jonglieren bei einem Vertriebs-Kick-Off? Ist das nicht Spielerei? NEIN, sagt...

Sommerfest der GSA in München-Nymphenburg am Freitag, 27. Juli um 18 Uhr

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am Freitag 27. Juli findet das Sommerfest der GSA-Regionalgruppe München statt. In einem Garten in Nymphenburg/Gern werden Biertische/-bänke...

Disclaimer