Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 166240

Arbeiten und Leben in Europa

Infoveranstaltung der ZAV-Auslandsvermittlung Sachsen in Leipzig / Jobbörse mit Arbeitsangeboten aus Österreich

Leipzig, (lifePR) - Zum Thema "Arbeiten und Leben in Europa" führt die ZAV-Auslandsvermittlung Dresden der Bundesagentur für Arbeit Sachsen am 3. Juni 2010, um 10:00 Uhr, eine Informationsveranstaltung im Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150 durch. Dort erfahren Interessenten unter anderem wie sie Arbeitsstellenangebote aus den europäischen Ländern finden, wie sie sich am erfolgreichsten bewerben und wie die soziale Sicherung im Gastland funktioniert.

Im Anschluss der Informationsveranstaltung präsentiert die Firma Trummer Montage & Personal GmbH in einer Jobbörse ab 11:30 Uhr ihre Arbeitsangebote aus Österreich. Gesucht sind vor allem Bewerberinnen und Bewerber aus den Bereichen Bauhaupt- und Nebengewerbe sowie Garten- und Landschaftsbau, aber auch Maler, KFZ-Mechaniker und Schornsteinfeger haben gute Chancen auf eine Anstellung.

"Vorteilhaft ist, die vollständigen Bewerbungsunterlagen zur Jobbörse gleich mitzubringen", empfiehlt Hermann Leistner, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Leipzig. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig und der Besuch ist natürlich kostenlos.

Weitere Infos gibt es bei:

Auslandsvermittlung Dresden, Nossener Brücke 12, 01187 Dresden,
Telefon: (351) 43896-338, Fax: (351) 43896-353
zav-dresden-auslandsvermittlung@arbeitsagentur.de

www.arbeitsagentur.de
www.ba-auslandsvermittlung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer