Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 121536

2. Regionale Ausbildungsmesse in Delitzsch

Ausbildung gut für die Region

Leipzig, (lifePR) - Die 2. Ausbildungsmesse in der Region Delitzsch öffnet am Sonnabend ihre Tore. In der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr präsentieren 60 Unternehmen im Schienenfahrzeugwerk Delitzsch in der Karl-Marx-Straße 39 ihre Ausbildungsplätze für 2010. "Der große Erfolg der ersten Ausbildungsmesse im vergangenen Jahr verlangte nach einer Neuauflage", so der Sprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner. "Und so hat sich unser gemeinsamer Arbeitsgeberservice der Agentur für Arbeit Delitzsch und der ARGE Delitzsch voll ins Zeug gelegt, um gemeinsam mit den weiteren Organisatoren wie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und den Kammern so viele wie möglich Unternehmen mit ihren Ausbildungsplätzen für die Teilnahme zu gewinnen." Die Ausbilder stellen 100 verschiedene Berufsausbildungen von A wie Automobilkaufmann/-frau bis Z wie Zerspanungsmechaniker/-in vor. Im Rahmenprogramm bieten Unternehmen Bewerbungstraining, Tests und Auswahlverfahren an. Auch die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur und der ARGE helfen den jungen Leuten bei der beruflichen Orientierung. Da ist es gut, wenn man neben dem Traumberuf auch Alternativen im Kopf hat. Um sich auf die Welt der Berufe vorzubereiten, wird ein Besuch auf der Internetseite www.planet-beruf.de vorgeschlagen. Dort stellt die Bundesagentur für Arbeit sämtliche Informationen rund um die Ausbildungswelt jugendgerecht und modern in der wohl größten Datenbank seiner Art jeder und jedem unentgeltlich und öffentlich zur Verfügung.

Eingeladen sind alle jungen Leute, die für 2010 eine Ausbildung suchen, aber auch ihre Eltern und Lehrer können sich an diesem Tag innerhalb kürzester Zeit, an einem einzigen Ort bei den Fachleuten in Sachen Ausbildung informieren. "Das ist eine einmalige Gelegenheit, so etwas gibt es nur auf solchen konzentrierten Börsen. Die sollte sich deshalb keiner entgehen lassen", so Leistner.

Neben vielen anderen Angeboten gibt es Betriebsführungen durch das Schienenfahrzeugwerk und für die Unterhaltung sorgt Radio Energy und die Schülerband "Enkels" und außerdem gibt es bei einer Verlosung interessante Preise.

Der Besuch der Messe ist kostenlos und ein Besuch ohne Voranmeldung möglich. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.
www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hochschule Bremen setzt wichtige Impulse für die Entwicklung der Logistik in der Region"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Die Hochschule Bremen (HSB) war Gastgeberin einer Vortragsveranstaltun­g zum Thema „Digitalisierte Logistik“. Prof. Dr. Frank Giesa (HSB) und...

Qualitätssiegel des Handwerks: 190 frisch gebackene Meister erhielten Meisterbriefe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

190 frisch gebackene Meisterinnen und Meister des Jahres 2017 erhielten von der Handwerkskammer Potsdam am heutigen Samstag, den 18. November...

Arbeitsplatz gekündigt: Arbeitgeber und Arbeitnehmer streiten über Rechtmäßigkeit der Kündigung

, Bildung & Karriere, MPH Legal Services

Ein Arbeitgeber darf seinen Beschäftigten nicht kündigen allein mit der Begründung, der Mitarbeiter – hier eines Onlineshops – habe während der...

Disclaimer