Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139352

Von Mensch zu Mensch / Soziale Berufe am 19. Januar unter der Lupe

(lifePR) (Chemnitz, ) In fast jedem Beruf arbeitet man mit anderen zusammen. Doch Menschen in sozialen Berufen müssen besonders viel Verständnis für andere haben, sollen sich einfühlen aber auch Orientierung geben können. Ein Kinderspiel?

Jobstarter und alle, die sich für ein Studium oder eine Ausbildung im sozialen Bereich interessieren, bekommen am 19. Januar 2010, 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, Heinrich-Lorenz-Str. 20 in Chemnitz, Wissenswertes aus erster Hand. Frau Dr. Schneider vom BSZ für Gesundheit und Sozialwesen in Chemnitz nimmt gemeinsam mit Berufsberaterin Ines Gottwald soziale Studien- und Ausbildungsberufe unter die Lupe. Im Mittelpunkt stehen zu Beginn Inhalte, Zugangsvoraussetzungen und Jobchancen der Ausbildung zum Sozialassistenten und zum Erzieher. Das Studium der Sozialen Arbeit und der Pädagogik der frühen Kindheit in Sachsen ist Thema des zweiten Teils der Veranstaltung.

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehrungen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgenden Handwerksbetrieb eine Ehren-Urkunde vergeben: In Würdigung...

"Der Gewässerschutzbeauftragte für Studierende" Seminar vom 20. - 23. Februar 2017 Hochschule Bremen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den Bestimmungen des Wasserhaushaltsgeset­zes (WHG §§ 64 ff) sind Benutzer von Gewässern, die täglich mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten...

Der Karriereschritt in der Eventbranche: Veranstaltungsfachwirt (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Welche Vorteile bietet diese Qualifikation? Wer beruflich in der Eventbranche unterwegs ist, weiß, an was man alles denken muss, damit eine...

Disclaimer