Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 568045

Transparenz am Arbeitsmarkt ausbauen

Veröffentlichungstermine der Arbeitsmarktzahlen im Jahr 2016

Chemnitz, (lifePR) - Eine aktive, regelmäßige und objektive Berichterstattung macht die Arbeit der Bundesagentur für Arbeit in Sachsen gegenüber den Medien und damit auch der Öffentlichkeit transparent.

Auch im Jahr 2015 erhalten Medienvertreter aus dem Printbereich, Rundfunk, Fernsehen und dem Onlinejournalismus monatlich die aktuellen Informationen zur Arbeitsmarktentwicklung in Sachsen.

Die Veröffentlichungstermine sind bundesweit einheitlich geregelt. Die Pressemitteilungen und die zugehörigen Statistiken werden jeweils um 9:55 Uhr veröffentlicht.

Im Zeitraum von März bis August erfolgt zusätzlich die Berichterstattung zur Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt. Die abschließende Bilanz zum sächsischen Ausbildungsmarkt wird voraussichtlich am 2. November 2016, im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den IHKn und HWKn, stattfinden.

Die Pressestelle bietet darüber hinaus folgenden Service


 Themenaufbereitung und zielgruppenorientierte Erklärung
 Beratung bei der Themenfindung rund um die Themen „Arbeit und Ausbildung“
 Bewertung/Einschätzung von arbeitsmarkt-/wirtschaftspolitischen Themen
 Analyse und Übersetzung von Arbeitsmarktstatistiken
 Durchführung von gemeinsamen Projekten
 Medienkooperationen, um Neues zu probieren


Leistungsversprechen der Pressestelle ist es, im Rahmen einer kooperativen Zusammenarbeit

>> schnell

>> zuverlässig

>> kompetent

die Anfragen von Medien zu beantworten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Joblinge nutzt Talentmodule für Kompetenzfeststellung

, Bildung & Karriere, Talentfabrik gGmbH

Die Talentfabrik gGmbH, Herstellerin von berufsbezogenen Talentmodulen, stattet Joblinge für ihr Programm „Joblinge Kompass für Geflüchtete“...

"Sinnliche Zeitreise in die Böttcherstraße Bremens" (für Menschen mit Beeinträchtigungen), "Zeitreise durch Walle", "Gute Zeiten - Schoko-Zeiten" und mehr

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den ersten Terminen im Dezember laden Studierende des International­­­en Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen...

Seminare, E-Learning-Angebote und Bildungsreisen - Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg legt Programm 2018 vor

, Bildung & Karriere, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) hat ihr Programm für 2018 vorgelegt. Der Direktor der LpB, Lothar Frick, schreibt...

Disclaimer