lifePR
Pressemitteilung BoxID: 120084 (Agentur für Arbeit Chemnitz)
  • Agentur für Arbeit Chemnitz
  • Heinrich Lorenz Str. 20
  • 09120 Chemnitz
  • https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rds/chemnitz/Agentur/index.htm
  • Ansprechpartner
  • Michaela Barthel
  • +49 (371) 5672037

Studieren in Mitteldeutschland

Größte mitteldeutsche Hochschulmesse am 5. September in Leipzig

(lifePR) (Chemnitz, ) Bereits zum fünften Mal öffnet das Congress Center auf der neuen Messe in Leipzig seine Pforten für die Hochschulmesse "Studieren in Mitteldeutschland".

Diese außergewöhnlich kompakte Informationsbörse rund um Studium und Karrierechancen findet am Samstag, den 5. September 2009, im Congress Center Leipzig, Messeallee 1, von 9 bis 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Unter dem Motto "Fit fürs Studium - fit für die Zukunft" informieren fast 80 Aussteller, darunter Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen sowie Berufsakademien aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, über ihre Studienangebote und Studienbedingungen.

Weiterhin werden namhafte Unternehmen Auskunft über ihr Produktionsprofil, Tätigkeitsfelder, Praktikumsmöglichkeiten und Karrierechancen geben. Darunter sind zum Beispiel das BMW Werk Leipzig, der Chemieanlagenbau Chemnitz, die Nokia Siemens Networks GmbH und die Siemens AG.

Die Bundesagentur für Arbeit wird mit zwei Internet-Centern und zahlreichen Beratern für Abiturienten auf dieser Informationsmesse vertreten sein.

Umrahmt wird die Studienmesse von fast 40 Fachvorträgen, Musikevents und Technik zum Anfassen. Als besonderes Highlight können Schülerinnen und Schüler von 11 Uhr bis 12 Uhr mit Experten zum Thema "Zukunftschancen in Mitteldeutschland nach dem Studium" diskutieren und ihre Fragen rund um die Studienrichtungen mit den besten Arbeitsmarktchancen in Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen und klären. Viele Aktionen wird es auch speziell für Mädchen geben, um sie für technische Studienberufe zu begeistern.

Weitere Informationen zur Messe, die Vortrags- und Ausstellerübersicht finden Sie unter: www.wege-ins-studium.de