Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 561582

Probleme in der Ausbildung? - "Ausbildungsbegleitende Hilfen" bringen weiter!

Chemnitz, (lifePR) - Um den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung nicht zu gefährden, können Auszubildende mit Leistungsproblemen in ihrer beruflichen Ausbildung mit „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ (abH) gefördert werden. Außerhalb der Arbeitszeit und der Berufsschule wird dabei Nachhilfe durch Experten in Theorie und Praxis gegeben. Für den Betrieb und den Lehrling entstehen keine Kosten. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Chemnitz steht für Fragen zu dieser Förderung und den Voraussetzungen dafür gern zur Verfügung.  

In Frage kommen die abH für Auszubildende in betrieblicher Berufsausbildung oder für Jugendliche in einer Einstiegsqualifizierung (EQ). An mindestens drei Stunden pro Woche wird ein individueller Stützunterricht durch einen Bildungsträger geleistet. Zusätzlich zu der fachbezogenen Nachhilfe kann unterstützt werden:


bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
mit Nachhilfe in Deutsch
bei Alltagsproblemen
durch vermittelnde Gespräche mit Ausbildern, Lehrern und Eltern.


  Nähere Informationen sowie Kontakt zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit Chemnitz gibt es telefonisch unter 0800 4 5555 00 oder per E-Mail unter Chemnitz.Berufsberatung@arbeitsagentur.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Landrat Görig: "Auf einem guten Weg"

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Egal ob eine offene Fraktur am Unterschenkel oder ein Herzanfall, an dieser Puppe kann einfach alles „behandelt“ werden. Beim DRK Rettungsdienst...

Institut für Management und Innovation (IMI): Herausforderungen und Möglichkeiten im Management von kleinen und mittleren Unternehmen

, Bildung & Karriere, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Das Institut für Management und Innovation (IMI) der Hochschule Ludwigshafen am Rhein hat 2018 zwei Studien auf den Weg gebracht, die sich mit...

Hohe Schule der Betriebswirtschaft „Bilanzen lesen und verstehen“

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Für die Beurteilung der wirtschaftlichen Lage und der Ertragskraft eines Unternehmens ist der Jahresabschluss die wesentliche Informationsquelle....

Disclaimer