Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 271585

Erste saisonbedingte Einflüsse am Arbeitsmarkt spürbar

Chemnitz, (lifePR) - Die Zahl der Arbeitslosen sank im Agenturbezirk Chemnitz im November nochmals leicht. (Agenturbezirk minus 1,0 Prozent, Chemnitz Stadt minus 1,8 Prozent). Im Landkreis Mittelsachsen sind erste saisonbedingte Einflüsse spürbar, besonders in Landwirtschaft und Gartenbau. Die Arbeitslosigkeit steigt in den Regionen Rochlitz, Flöha und Döbeln leicht (Mittelsachsen plus 0,4 Prozent). Derzeit sind im Agenturbezirk 22.367 Arbeitslose gemeldet, das entspricht einer Quote von 8,6 Prozent. Die Bewegungen am Arbeitsmarkt (Zugänge in bzw. Abgänge aus Arbeitslosigkeit) sind mit dem Vorjahr vergleichbar. Die Arbeitskräftenachfrage steigt im Vormonatsvergleich um 6,3 Prozent. Schwerpunkt ist hierbei das verarbeitende Gewerbe und der Handel. Die Angebote aus der Zeitarbeit gingen zum Vormonat um 16,3 Prozent zurück.

"Der Arbeitsmarkt stagniert derzeit auf hohem Niveau. Die Dynamik lässt nach. Wir spüren bereits saisonbedingte Einflüsse. Erste Arbeitnehmer aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau sowie Bau- und Baunebenberufe mussten sich arbeitslos melden. Das Weihnachtsgeschäft hat hingegen die Entwicklung im Handel positiv beinflusst, und auch im verarbeitenden Gewerbe haben wir nochmals einen deutlichen Rückgang zu verzeichnen", so Agenturchefin Angelika Hugel in ihrer monatlichen Bilanz.

Rechnet man zur Anzahl der Arbeitslosen die fast 9.500 Personen hinzu, die sich beispielsweise beruflich weiterbilden oder an Arbeitsmarktmaßnahmen teilnehmen, erhält man die Zahl der Unterbeschäftigten in Höhe von 31.632 Personen. Das sind 6.089 oder 16,1 Prozent weniger als im November 2010. Die Unterbeschäftigungsquote liegt im Agenturbezirk Chemnitz bei 12,1 Prozent (Vorjahr 14,4 Prozent).

Blick in die Region:

Zum Chemnitzer Agenturbezirk gehören die Stadt Chemnitz und die Altkreise Freiberg und Mittweida. Die Angaben zum Landkreis Mittelsachsen beziehen sich auf die Entwicklung der Arbeitslosigkeit im gesamten Landkreis, einschließlich des Altkreises Döbeln.

Agenturbezirk Chemnitz

- 22.367 Personen arbeitslos gemeldet
- 2.645 weniger als im November letzen Jahres
- 226 weniger als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,6 Prozent

Stadt Chemnitz

- 12.446 Personen arbeitslos gemeldet
- 1.564 weniger als im November letzen Jahres
- 225 weniger als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 10,2 Prozent

Landkreis Mittelsachsen:

- 14.247 Personen arbeitslos gemeldet
- 1.425 weniger als im November letzen Jahres
- 53 mehr als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,2 Prozent

Region Flöha

- 1.300 Personen arbeitslos gemeldet
- 115 weniger als im November letzen Jahres
- 35 mehr als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,5 Prozent

Region Freiberg

- 3.626 Personen arbeitslos gemeldet
- 198 weniger als im November letzen Jahres
- 16 weniger als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,9 Prozent

Region Hainichen

- 2.677 Personen arbeitslos gemeldet
- 331 weniger als im November letzen Jahres
- 44 weniger als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,3 Prozent

Region Rochlitz

- 2.318 Personen arbeitslos gemeldet
- 437 weniger als im November letzen Jahres
- 24 mehr als im Vormonat
- Die Arbeitslosenquote liegt bei 7,2 Prozent

Zum Chemnitzer Agenturbezirk gehören die Stadt Chemnitz und die Altkreise Freiberg und Mittweida. Die Angaben zum Landkreis Mittelsachsen beziehen sich auf die Entwicklung der Arbeitslosigkeit im gesamten Landkreis, einschließlich des Altkreises Döbeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder: Regelsatzerhöhung, die keine ist

, Bildung & Karriere, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

In wenigen Wochen beginnt das neue Jahr und damit werden auch die Hartz-IV-Regelsätze um ein paar Euro angehoben. Auch der neue Satz von 416...

Erstes Forschungs- und Schulungsflugzeug auf dem Flugplatz Schönhagen an die Technische Hochschule Wildau übergeben

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau hat heute, am 22. November 2017, auf dem Flugplatz Schönhagen (Landkreis Teltow-Fläming) ihr erstes Forschungs-...

Zeit für Veränderung - Info-Tag zum MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Samstag, den 02. Dezember findet am RheinAhrCampus, Remagen eine große Informationsveransta­ltung zum MBA-Fernstudienprogramm statt. Alle...

Disclaimer