Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544088

Arbeitslosengeld schnell und bequem online beantragen

(lifePR) (Chemnitz, ) Das Online-Angebot der Arbeitsagentur bietet Arbeitnehmern eine moderne Plattform zum Ausfüllen und Versenden ihres Arbeitslosengeld-Antrages. Das Verfahren ist für die Antragsteller bequemer und die Dokumente sind schneller am Ziel, da keine Unterschrift mehr notwendig ist.

Wichtig:
Eine persönliche Arbeitslosmeldung ist in jedem Fall weiterhin erforderlich.
www.arbeitsagentur.de/eService

Hinweis:
Damit der Antrag auf Arbeitslosengeld so schnell wie möglich bearbeitet werden kann, müssen alle erforderlichen Antragsunterlagen vollständig vorliegen.

Für Arbeitgeber:
Die Arbeitsbescheinigung muss auch nicht mehr in Papierform bei der Agentur für Arbeit eingereicht werden. Mit der neuen eService-Funktion kann eine Einbindung in die Lohnabrechnungssoftware erfolgen. Die Übermittlung an die Arbeitsagentur erfolgt dann unbürokratisch und ohne Postweg online über das bekannte Sozialversicherungs-Meldeverfahren oder die Eingabehilfe des SV-Net. Arbeitgeber sparen somit Zeit, Aufwand und Porto.

www.arbeitsagentur.de/Unternehmen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie motiviert man seine Mitarbeiter?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der demographische Wandel sorgt für Ressourcenknappheit im Personalbereich, es herrscht ein gewisser Notstand an qualifizierten Mitarbeitern....

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

, Bildung & Karriere, Agentur für Arbeit Karlsruhe

Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht....

Erfolgreicher Start ins Studium an der TH Wildau mit Vorbereitungskursen in Mathematik, Physik, Englisch, Informatik und Technische Mechanik

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Für einen erfolgreichen Studienstart zum Wintersemester 2017/2018 bietet die Technische Hochschule Wildau ab August 2017 Vorbereitungsku­rse...

Disclaimer