Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 480187

AeroMoov Air Layer: So bringen Eltern ihre Babys ins Trockene

Luftdurchlässige Aufleger helfen gegen Schwitzen im Auto oder im Buggy

Ninove - Belgium, (lifePR) - Egal, ob mit dem Auto oder dem Buggy - sind Eltern mit ihrem Baby unterwegs, haben sie Windeln, Trinkflasche, eine leichte Decke für kalte Tage und vieles mehr stets dabei. Aber was tun an heißen Sommertagen? Viele Eltern legen ein Handtuch unter, doch das saugt sich voll, trocknet nur langsam und hilft nur bedingt gegen Babys Schwitzen.

Der Sitzaufleger AeroMoov Air Layer dagegen leitet überschüssige Wärme und Feuchtigkeit von dem Baby ab.

Da Babys im Verhältnis zu ihrem Gewicht eine größere Körperoberflächeals Erwachsene haben, schwitzen und überhitzen sie viel schneller. Das belgische Unternehmen AeroSleep hat mitseiner Produktlinie AeroMoov Air Layer die Lösung dagegen gefunden. Das Geheimnis liegt in der luftdurchlässigen 3D-Wabenstruktur, die eine optimale Luftzirkulation ermöglicht.

Der Aufleger besteht aus weicher Biobaumwolle und lässt ständig frische Luft an Babys Körper. So bleiben Kleidung und Bezüge immer schön trocken. Das ist gut für Babys Haut und beugt Erkältungsgefahr vor.

Der passende AeroMoov für jedes Kind

Die abgerundete Form von AeroMoov passt sich ohne Verrutschen jedem Buggy und Kindersitz an. Die vier verschiedenen Ausführungen entsprechen den Altersstufen der Kinder und den dazugehörigen Sitzgrößen. Den praktischen Sitzaufleger gibt es in vier modischen Farben. So verhindert er nicht nur übermäßiges Schwitzen, sondern sieht auch noch gut dabei aus.

Zusätzlich schützt AeroMoov den Autositz vor Schweiß und Flecken. So sieht alles auch nach längerer Benutzung noch wie neu aus. Ist einmal etwas auf den Aufleger gekleckert, ist er bei 40 Grad waschbar. AeroMoov wird schnell und separat abgezogen, ohne den ganzen Sitzbezug waschen zu müssen.

Zusatznutzen für den Handel

Der Fachhandel kann mit dem Sitzaufleger seinen Kunden ein zusätzliches Produkt für unterwegs anbieten. Dank der verschiedenen Ausführungen spricht AeroMoov Eltern mit Kindern vom Baby- bis ins Kleinkindalter an.

"Unser Sortiment an Kinderwagen und Autositzen wird durch AeroMoov bereichert", sagt Kai Bellmann, Eigentümer des Fachgeschäfts Baby Bellmann in Hilden. "Der Aufleger hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Eltern nehmen ihn gern als praktisches Zubehör für Travelsysteme mit. Besonders vor und in der warmen Reisesaison haben wir mit AeroMoov schon zusätzliche Umsätze erzielt", bestätigt Gabi Opdenhoff, Einkäuferin des Baby- und Spielwarenfachmarkts Teddy Toys aus Bielefeld, den Erfolg des Produktes.

Im Handel werden die Sitzaufleger in großen Totem-Displays sowie Thekendisplays mit sechs Produkten präsentiert. An jedem Display ist ein Muster mit Zusatzinformationen ausgestellt.

www.aeromoov.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundesregierung muss sozialen Ausgleich schaffen

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Sicherheit, vom Einkommen ohne finanzielle Sorgen gut leben zu können, fordert die Diakonie in Württemberg, für alle Menschen. „Wir brauchen...

Aromatherapie für werdende Mütter

, Familie & Kind, Mankau Verlag GmbH

Alles, was wir riechen, kann starke Reaktionen hervorrufen. Insbesondere in der Schwangerschaft ist der Geruchssinn besonders ausgeprägt. Daher...

Die desinformierte Gesellschaft: Ist Medienkunde die beste Prävention?

, Familie & Kind, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Ein weiterer, vielfach wiederholter Vorschlag zur Bekämpfung von Desinformation leuchtet unmittelbar ein – ja er ist so sehr common sense, dass...

Disclaimer