lifePR
Pressemitteilung BoxID: 204470 (Aerolineas Argentinas)
  • Aerolineas Argentinas
  • Töngesgasse 33
  • 60311 Frankfurt
  • http://www.aerolineas.com.ar
  • Ansprechpartner
  • Tanja Hofstätter
  • +49 (69) 719136-71

Aerolineas Argentinas wird Mitglied der Allianz Skyteam

(lifePR) (Frankfurt, ) Die argentinische Fluggesellschaft Aerolíneas Argentinas hat am 29.November 2010 unter der Schirmherrschaft der argentinischen Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner eine Absichtserklärung für die Aufnahme im Luftfahrtbündnis Skyteam unterzeichnet. Bis 2012 soll die südamerikanische Fluggesellschaft vollwertiges Mitglied werden.

Die fünftgrößte südamerikanische Fluggesellschaft fliegt derzeit 34 innerargentinische Ziele und 18 internationale Destinationen an, darunter Madrid, Rom und Barcelona. Durch die Mitgliedschaft kommen 38 neue Reiseziele im Skyteam Streckenetz hinzu, darunter Córdoba, Mendoza, Asunción und Montevideo. Buenos Aires ist hierbei lateinamerikanisches Drehkreuz.

"Der Beitritt zu Skyteam ist ein wichtiger Schritt für die Verwirklichung unserer Ziele bis hin zur Anerkennung unserer Bemühungen und unseres Engagements durch den Markt.", so Mariano Recalde, Präsident und CEO von Aerolíneas Argentinas.

Die Flottenerneuerung, Aufnahme neuer wichtiger Reiseziele u.a. Mexiko und New York sowie die Verbesserung von Qualitätsstandards sind wichtige Elemente des Restrukturierungsplanes seit der Verstaatlichung. Durch den Beitritt zur Allianz Skyteam wird die globale Expansion vorangetrieben und Kunden von Aerolíneas Argentinas können zukünftig von besseren und zahlreicheren Anschlussverbindungen sowie diverser Skyteam-Produkte profitieren. Durch den Bündnisbeitritt werden den Kunden täglich bis zu 13.000 Flüge zu 898 Destinationen in 169 Ländern geboten.

Aerolineas Argentinas

Aerolíneas Argentinas verbindet über das Drehkreuz in Buenos Aires zahlreiche nationale und internationale Destinationen. Von Europa aus geht es ab Rom, Madrid und Barcelona in die argentinische Hauptstadt und von dort aus zu weiteren Zielen auf dem Kontinent.