Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 230532

Guerillamarketing-Aktion für den Köln-Marathon

Köln, (lifePR) - Alle Jahre wieder. Im Herbst diesen Jahres geht der Marathon in Köln in die 15. Runde. Doch trotz hoher Läuferzahlen, muss auch ein hochkarätiges Event wie der Köln- Marathon Werbung in eigener Sache betreiben. Am 2. Oktober fällt der Startschuss in diesem Jahr...

"Von Nix, kütt Nix" wie der Kölner sagt. Das sieht auch Sebastian Becker so, Leiter Kommunikation bei der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH. "Wir beschreiten dieses Jahr zum ersten Mal etwas andere Wege der Kommunikation. Wir belegen zwar jedes Jahr zahlreiche Print- und Webtitel und betreiben natürlich massiv PR- und Lobbyarbeit - und das machen wir auch weiterhin so. Wir wollten jedoch mal etwas Junges und Freches ausprobieren, gleichzeitig aber unsere Stammläufer nicht abschrecken.

Uns war es deshalb wichtig, in erfahrene Hände zu gelangen. Und so sind wir bei den Werbern von Adsolution gelandet, die machen so etwas tagtäglich. Und was uns hier gut gefallen hat, war, das man schon eine ganze Reihe Kölner Kunden wie uns bedient, und das schon viele Jahre."

Am 30.04 und 07.05.2011 waren dann die "Guerilla-Marathonis" los. In schrill-bunten Lauf-Dresses stürmten sportliche Promoter, bewaffnet mit großen Schildern, in die Innenstädte von Köln und Düsseldorf und sorgten für Wirbel. In bester Guerilla-Manier wurde Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Anschließend wurden Flyer verteilt, und ein Ansprechpartner der Köln-Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH war für Fragen der Passanten vor Ort.

"Wir hatten etwas Ähnliches mal auf Youtube gesehen, haben das dann aber für diesen Kunden nochmal verfeinert und für unsere Zwecke adaptiert. Und so sind die Guerilla- Marathonis dabei rausgekommen. Dem Kunden hat die Idee sofort gefallen. Und was die Eckdaten angeht, waren sich alle Beteiligten in 20 Minuten einig." sagt Robert Koch, einer der Geschäftsführer von Adsolution. "In Köln und Düsseldorf sollte es losgehen, denn dort kommt das Gros der potentiellen Läufer her. Ziel war die Schaffung von Aufmerksamkeit für den Köln Marathon im Allgemeinen und die Gewinnung neuer Läufer im Besonderen. Ich denke das hat ganz gut geklappt, der Kunde war sehr zufrieden."

Die Adsolution GmbH ist eine Promotionagentur mit Sitz in Köln. Die zehn Mitarbeiter starke Mannschaft ist spezialisiert auf nicht-klassische Werbemaßnahmen wie personalgestütze Werbung, Verkostungen, Samplings und Guerilla-Werbeaktionen. Zur Klientel der Agentur gehören international tätige Unternehmen wie Samsung, Bayer, Pernod-Ricard, Beate Uhse und Kinowelt aber auch einige lokale Größen wie NetCologne, Sünner-Kölsch, die Köln-Arena, der M.DuMont-Schauberg Verlag und die Kölner Rheinenergie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer