Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 471540

Veränderungen im Aufsichtsrat der ADLER Real Estate AG

Hamburg, (lifePR) - .
- Thilo Schmid zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats bestellt
- Ralf Preyer aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden

Mit sofortiger Wirkung wurde Thilo Schmid gem. § 104 AktG zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der ADLER Real Estate AG, Frankfurt/M., (ISIN DE0005008007), bestellt. Schmid, Investment-Manager und in einem Schweizer Family-Office zuständig für Venture-Capital- und Immobilieninvestments, folgt Ralf Preyer nach, der sein Mandat mit Wirkung vom 31. Januar 2014 aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte. Das neue Mitglied des Gremiums wird sich auf der kommenden Hauptversammlung der ADLER Real Estate AG, die am 9. Mai des Jahres stattfinden wird, zur Wahl stellen.

Herrn Preyer gilt der Dank des Aufsichtsrates und des Vorstandes für seinen professionellen Rat und seine kontinuierliche Unterstützung. Herr Preyer gehörte dem Aufsichtsrat an seit der strategischen Wende der ADLER Real Estate AG zu einem Immobilienunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, einen bedeutenden Bestand von Wohnimmobilien aufzubauen. Mit Herrn Schmid als neuem Aufsichtsratsmitglied konnte erneut Kompetenz und Immobilien Know-how für die ADLER Real Estate AG gewonnen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer