ADLER Real Estate beteiligt sich an drei weiteren Portfolios

1.906 Wohn- und Gewerbeeinheiten in sechs Bundesländern / 1.200 Wohnungen in Groß- und Mittelstädten / Kauf vollzogen

(lifePR) ( Hamburg, )
Die ADLER Real Estate Aktiengesellschaft, Frankfurt/M., (ISIN DE0005008007) beteiligt sich im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie zum Aufbau eines bedeutenden Wohnimmobilienbestands in Deutschland mittelbar an weiteren drei Wohnimmobilienportfolios. Die nunmehr vollzogene Transaktion umfasst drei Immobilienbesitzgesellschaften, die die zusammen 1.769 Wohnungen sowie 137 Gewerbeflächen mit einer gesamten Wohn- und Nutzfläche von 113.526 Quadratmetern halten. Der Gesamtwert der drei Portfolien erreicht rd. 113 Mio. Euro.

Die Liegenschaften der Portfolios sind verteilt auf die sechs Bundesländer Schleswig- Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz. Der größte Teil der Wohnungen befindet sich direkt in deutschen Groß- und Mittelstädten. 365 Wohnungen liegen in Rostock, 218 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, 177 in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, 144 in Leipzig, 110 in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel, 101 in Hagen sowie 85 Wohnungen in Lübeck. Nach Abschluss der Transaktion verfügt die ADLER Real Estate AG über insgesamt rund 9.000 Wohneinheiten, die ein Investitionsvolumen von etwa 465 Mio. Euro repräsentieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.