Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 271453

Größer, schöner, stylischer - uptrend Nr. 4 ist da

Kempten, (lifePR) - Wer sagt denn, dass es nicht auf die Größe ankommt? Der Unterschied zwischen den "normalen" Ausgaben des ABT Lifestyle-Magazins uptrend und dem aktuellen Heft ist ungefähr so wie der zwischen dem ABT AS4 und dem neuen ABT AS6: Beide sind elegant, beide sind schnell, aber der AS6 ist noch eindrucksvoller und mächtiger. Warum das vierte und letzte uptrend für 2011 ausschließlich in XXL zu haben ist, zeigen die Storys im Heft. Besonders die Titelgeschichte "Blickkontakt", bei der der Leser tief in die Augen der DTM Piloten von Audi blickt. So nah ist man Ekström, Scheider und Co. nicht mal in der Boxengasse. Und die Bilder in "Das Allgäu, unendliche Weiden" sprechen in XXL einfach eine besonders schöne, sinnliche Sprache - beim Blättern bekommt man sofort Lust, einfach mal dorthin zu fahren, wo die Autos von ABT herkommen. Oder, um es mit den Worten von Hans-Jürgen Abt, dem ABT Geschäftsführer und uptrend Herausgeber zu sagen: "Südlich von Memmingen ist die Welt besonders schön". Wer die herrlichen XXL-Fotos anschaut, weiß, was er meint.

Ansonsten präsentiert das neue uptrend wieder herrliche Lesegeschichten von Menschen, Maschinen und Megatrends: Es geht unter anderem um (fast) alle Spielarten winterlicher Aktivität, um die vernetzte automobile Zukunft und die sportlich-beruflichen Herausforderungen von Daniel Abt, um das außergewöhnliche, fast schon traditionelle Golfturnier "Harry's Cup", die herrliche Sonnenalp oder um Superstar Tony Bennett, der als Letzter mit Amy Winehouse im Tonstudio war.

Selbstverständlich ist das extragroße uptrend auch wieder als kostenlose App für iPad 1 und 2 erhältlich. Einfach im App Store suchen und runterladen - schon wird das Lifestyle Mag von ABT Sportsline interaktiv: Auf den User warten zum Beispiel Videos, Bilder und ein kniffliges Memory zur Story "Blickkontakt". Der echte DTM Fan weiß natürlich, welches Augenpaar zu welchem Fahrer gehört und kann diesen dann seinem Sportgerät zuordnen. Ein gutes Gedächtnis ist aber trotzdem nötig, und außerdem kommt es beim uptrend Memory auch auf die Geschwindigkeit an.

uptrend XXL und uptrend App sind eine runde Sache, laden zum Verweilen, Blättern und Lesen ein. Und das extragroße Heft macht speziell auf dem Beistelltisch etwas her. Denn manchmal muss man einfach Größe zeigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Der 5. Mobile Media Day nimmt Sie mit in die Zukunft

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Am 29. November 2017 geht der Mobile Media Day (MMD) in die fünfte Runde. Der MMD wird von der MedientageMünchen GmbH und dem MedienNetzwerk...

Disclaimer