Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 126426

Werbemittelgroßhändler absatzplus macht mit bei "Weihnachten im Schuhkarton" ®

Köln, (lifePR) - Der Werbemittelgroßhändler absatzplus beteiligt sich in diesem Jahr wieder an der beliebten Spenden- und Geschenke-Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ®. Noch bis 8. November können dabei liebevoll verpackte Kartons bei absatzplus in der Heinrich-Brüning-Straße 1a?in 50969 Köln abgegeben werden. Die für Abwicklung und Versand notwendigen 6 Euro pro Päckchen übernimmt die Firma. Zudem beteiligen sich auch die Mitarbeiter von absatzplus und werden dabei mit 15 Euro pro Schuhkarton vom Unternehmen unterstützt.

Für den Transport in die insgesamt 14 Empfängerländer zeichnet der Trägerverein Geschenke der Hoffnung e.V. verantwortlich. Los geht's mit dem Versenden schon Mitte November. Schließlich sollen die Gaben pünktlich zum Fest bei den Kindern sein und Freude bereiten.

Was gibt es Schöneres als strahlende Kinderaugen unter dem Tannenbaum? Leider leben viele Mädchen und Jungen - vor allem im osteuropäischen Raum - in großer Armut. Fehlt es im täglichen Leben schon am Nötigsten, ist an ein Weihnachtsgeschenk oft gar nicht zu denken. Deshalb beteiligen sich immer mehr deutsche Unternehmen an der seit Jahren erfolgreichen Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ®.

Corporate Social Responsibility (CSR) heißt die moderne Zauberformel. Auf dieses Fundament erfolgreichen Firmenmanagements baut man auch bei der Kölner Firma absatzplus. "Indem wir uns gemeinsam für karitative Projekte engagieren, präsentieren wir der Öffentlichkeit ein aktives, positiv gesinntes und gesundes Unternehmen", begründet Geschäftsführer Joachim Schulz den Einsatz für bedürftige Kinder. Selbst Vater zweier Töchter, plädiert der Werbefachmann dafür, mit befüllten Überraschungs-Schuhkartons Kindern in Not eine unvergessliche Weihnachtsfreude zu machen.

Die absatzplus-Mitarbeiter wissen schon über den Inhalt Bescheid: "Spielzeug zum Beispiel, natürlich nichts Gebrauchtes, Süßigkeiten und praktische Dinge wie Zahnbürsten oder andere original verpackte Hygieneartikel. Auch Kleidungsstücke sind beliebt."

Mehr Informationen zur Geschenke-Aktion, übrigens der größten dieser Art weltweit, gibt's auf der Homepage von absatzplus unter: www.absatzplus.com/weihnachten_im_schuhkarton.html.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision: Kinder an Entscheidungen beteiligen, die sie betreffen!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Der Weltklimagipfel ist beendet. Viele Jugendliche aus allen Erdteilen der Welt waren anwesend und forderten eine stärkere Beteiligung bei den...

Marienhöher "Tiger" waschen Polizeiautos

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bewaffnet mit Staubsauger, Putzlappen und Eimern rückten Pfadfinder der Gruppe „Tiger“ am 13. November beim 2. Polizeirevier in Darmstadt an....

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des morgigen (Samstag) Europäischen Tags zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch fordert Bundesjugendminister­in...

Disclaimer