Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 367294

Über 5.000 m² Bürofläche im KennedyHaus Düsseldorf vermietet

2012 konnten bereits acht Mietverträge geschlossen werden

Frankfurt am Main, (lifePR) - Bereits zwei Monate vor Jahresultimo kann die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH eine positive Vermietungsbilanz für das KennedyHaus in Düsseldorf ziehen. So konnten im Zeitraum Januar bis Oktober 2012 acht Mietverträge über insgesamt ca. 5.400 m² Bürofläche geschlossen werden. Zusätzlich wurden ca. 400 m² Lagerfläche und über 70 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage des KennedyHauses an der Ecke Roßstraße/Hans-Böckler-Straße vermietet. Bei den unterzeichneten Mietverträgen handelt es sich um sechs Neuverträge und zwei Anschlussverträge.

Nachdem Ende 2011 der langjährige Großmieter MEC (früher Mediaedge:cia) mit seiner Deutschlandzentrale in die eigene neu errichtete Unternehmensimmobilie gezogen ist, hat man sich bei Aberdeen bewusst für eine Multi-Tenant-Lösung im KennedyHaus entschieden: "Wir wollten die Mieterträge des Objektes gern auf eine breite Basis stellen und auf mehrere Mieter verteilen", sagt Fabian Klingler, Geschäftsführer der Aberdeen Immobilien KAG. "Dadurch können wir das zukünftige Risiko von Leerständen minimieren. Mit acht Mietverträgen in einer Spanne von ca. 225 m² bis ca. 1.700 m² Fläche ist uns dies bereits sehr gut gelungen", so Klingler weiter.

Das KennedyHaus ist bestens für die strategische Ausrichtung auf eine Multi-Tenant-Nutzung geschaffen. Die durchdachte Planung der Architekten Ulrich Coersmeier und Kister Scheithauer Gross ermöglicht im Alltag eine einfache Anpassung der einzelnen Flächen an eine variable Vermietung. So ist im Bedarfsfall die kleinteilige Vermietung genauso mühelos möglich, wie die Flächeneinrichtung für einen Großmieter. Schon im Jahr 2005 erhielt das KennedyHaus für seine beeindruckende und auch schlüssige Bauweise den Deutschen Architekturpreis. Nicht zuletzt auch wegen seiner markanten Glasfassade, die zugleich Ästhetik wie auch Funktionalität in Bezug auf den Lärmschutz vereint.

Rückblickend hat sich die Entscheidung, einen erfahrenen Vermietungsmanager für das KennedyHaus einzusetzen, als goldrichtig herausgestellt. Mit der BUSCH ADVISORS GmbH hat Aberdeen ein spezialisiertes Unternehmen gebunden, das für diese Aufgabe prädestiniert ist. In Frankfurt und Düsseldorf ansässig, bedient es die Schnittstelle zu Maklern und Interessenten gleichermaßen und sorgt so für höchste Mieterorientierung.

Die hohe Flächennachfrage für das KennedyHaus unterstreichen nicht nur die acht in diesem Jahr geschlossenen Mietverträge. Für die ersten drei Quartale 2012 entspricht die Vermietungsleistung im KennedyHaus einem Anteil von über 20 Prozent an der Gesamtvermietung im Düsseldorfer Teilmarkt Kennedydamm (ca. 25.000 m² nach Angaben Colliers International Düsseldorf). Panajotis Aspiotis, Regional Director der Savills Immobilien Beratungs-GmbH erklärt: "Zusätzlich zur Lage am Kennedydamm mit der gleichzeitigen Nähe zur City, Messe und dem Flughafen und der damit einhergehenden sehr guten Verkehrsanbindung, verfügt das KennedyHaus über ein repräsentatives Erscheinungsbild, moderne und flexible Büroflächen und eine hauseigene Tiefgarage. Alle Faktoren in Kombination ergeben ein attraktives Angebot für eine Vielzahl von Büromietern, so dass wir auch von einer zukünftig hohen Nachfrage für die noch vorhandenen Freiflächen ausgehen."

Aberdeen Asset Management Deutschland AG

Aberdeen Asset Management ist ein reiner Asset Manager, der seit 1991 an der London Stock Exchange (seit 2012 unter den FTSE-100) gelistet ist. Das Unternehmen wurde ursprünglich 1983 in Aberdeen, Schottland, gegründet. Aberdeen investiert im Auftrag von Kunden weltweit in die vier Hauptanlageklassen Aktien, Renten, Immobilien und alternative Anlagen. Heute verwaltet das Unternehmen ein Vermögen von rund 232 Mrd. Euro, davon 24 Mrd. Euro in Immobilien (Stand 31. August 2012).

Die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH - die deutsche Immobilienmanagementeinheit der Aberdeen Asset Management - ist einer der führenden Immobilien Asset Manager in Deutschland. Seit fast 40 Jahren gehört die Aberdeen Immobilien mit einem verwalteten Immobilienvermögen von derzeit rund vier Milliarden Euro zu den führenden Managementgesellschaften in Deutschland. Mit aktuell rund 1,3 Mio. m² Fläche weltweit im eigenen Bestand ist die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH ein solider und erfahrener Partner in der Vermietung und dem Management von Gewerbeimmobilien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Online-Plattform für nachhaltige Investments

, Finanzen & Versicherungen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Mit der neuen Online-Zeichnungsplattform fairzinsung.com bietet der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH jetzt die Möglichkeit, nachhaltig...

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2017 möglich

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2017 müssen spätestens bis zum 3. April 2018 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Disclaimer