Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 146413

DEGI INTERNATIONAL verlängert Aussetzung aufgrund anhaltend schwieriger Märkte

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH (ehemals DEGI) verlängert aufgrund der anhaltend schwierigen Marktsituation die Aussetzung der Rücknahme und Ausgabe von Anteilscheinen des DEGI INTERNATIONAL für zunächst weitere 9 Monate bis zum 16. November 2010.

Während dieser Zeit wird das Fondsmanagement weiter an der Schaffung zusätzlicher Liquidität arbeiten. Mit dieser Maßnahme soll der Fonds wiedereröffnet werden, damit entsprechende Rückgaben bedient werden können. Zugleich sollen allerdings die Interessen von langfristig an einem Verbleib im Fonds ausgerichteten Anlegern gewahrt bleiben.

Aberdeen Asset Management Deutschland AG

Die Aberdeen Asset Management Deutschland AG zählt zu den größeren ausländischen Vermögensverwaltern in Deutschland. Aktuell betreut die Gesellschaft für deutsche und österreichische Anleger ein Vermögen von rund 8 Milliarden Euro. Zu den Kunden zählen insbesondere führende Altersversorger, Banken, Dachfonds, Kirchen, Stiftungen, Unternehmen, Versicherungen wie auch Anleger aus Drittvertrieben sowie Privatanleger. Unter dem Dach der AG gehören in Deutschland auch die Gesellschaften Aberdeen Property Investors Deutschland GmbH sowie die Aberdeen Immobilienkapital-anlage-gesellschaft mbH.

Als global agierender Asset Manager bietet Aberdeen in Deutschland eine breite Palette von aktiv verwalteten und wertorientiert strukturierten Anlageprodukten an. Bei Aktien- und Rentenprodukten arbeitet Aberdeen mit externen Kapitalanlagegesellschaften im Rahmen von Einzelfonds- und Master-KAG Lösungen zusammen. Bei Immobilienprodukten agiert die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft als KAG, ergänzt um die Produktangebote von Aberdeen Property Investors in Deutschland.

Für mehr Informationen: www.aberdeen-asset.de

Aberdeen Asset Management plc ist eine internationale Investmentmanagement-Gruppe, die mit 30 Standorten weltweit ein Vermögen von rund 160 Milliarden Euro verwaltet. Aberdeen beschäftigt weltweit 1.900 Mitarbeiter in 24 Ländern und deckt mit den Investmentzentren London, Philadelphia und Singapur die drei großen Zeitzonen ab. Die wichtigsten Geschäftsbereiche der Gruppe sind Aktien, Renten und Immobilien. Aberdeen ist seit 1991 an der Londoner Börse notiert und ein FTSE-250-Unternehmen.

Für mehr Informationen: www.aberdeen-asset.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer