Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135017

Aberdeen Property Nordic Fund I erwirbt Büroimmobilie in Norwegen

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Aberdeen Property Nordic Fund I SICAV - FIS hat vor wenigen Tagen ein voll vermietetes Bürogebäude in der norwegischen Öl-Stadt Stavanger für rund 16 Millionen Euro erworben.

Bei dem Bürogebäude handelt es sich um ein im Bau befindliches Projekt mit rund 6.500 qm Mietfläche und rund 150 Parkplätzen. Das Gebäude ist bereits vor Fertigstellung im 1. Halbjahr 2010 an die weltweit agierende Ölzulieferfirma M-I SWACO für 10 Jahre vollständig vermietet. M-I Swaco ist mit Bohrspülungssystemen der US-Weltmarktführer. Für den Konzern arbeiten rund 13.000 Menschen in 75 Ländern. Das mit einem erstklassigen Kredit-Rating ausgestattet Unternehmen wird in dem Bürogebäude seine Europa-Zentrale ansiedeln.

Die neu erworbene Immobilie befindet sich im Forus Business Park, dem gleichnamigen zentralen Bürostandort der Stadt. Stavanger ist nach Oslo und Bergen die drittgrößte Wirtschaftsregion in Norwegen. Die Stadt profitiert wie kaum eine andere Region von dem Ölreichtum Norwegens.

Das Gebäude wird das Portfolio des Aberdeen Property Nordic Fund I erweitern. Aktuell umfasst der Fonds für institutionelle Anleger ein angestrebtes Volumen von rund 420 Millionen, wobei rund die Hälfte aus Eigenkapital der Investoren besteht.

"Mit dieser Investition haben wir die bereits sehr gute Diversifikation unseres Nordic Fund I weiter ausbauen können. Wir haben nun ein breit aufgestelltes Nordeuropa-Portfolio mit 12 Bestandsimmobilien und über 130 Mietern. Damit erzielen wir aktuell eine Cashflow-Rendite von über 5%. Im langfristigen Anlagehorizont liegt die Gesamtrendite sogar deutlich darüber.", so Alexander Tannenbaum, Geschäftsführer von Aberdeen Property Investors Deutschland und zuständig für die Anlegerbetreuung in Deutschland.

Nordeuropa steht seit geraumer Zeit nicht nur für eine überdurchschnittliche Wirtschaftsentwicklung sondern, wie sich jetzt insbesondere während der weltweiten Konjunkturprobleme zeigt, für Stabilität und Verlässlichkeit. "Die Wirtschaft und damit auch die Immobilienmärkte in Nordeuropa zeigen sich im Vergleich zum EU-Durchschnitt robust", unterstreicht Tannenbaum.

Aberdeen Asset Managers Limited - Niederlassung Frankfurt

Aberdeen Property Investors ist die Immobilieninvestmentsparte von Aberdeen Asset Management und managt mittels Immobilienfonds, Dachfonds und Managementmandaten in Europa, Asien und Nordamerika ein Immobilienvermögen von über 25 Milliarden Euro. Damit ist die Gesellschaft in Europa der drittgrößte Immobilienvermögensverwalter und gehört auch weltweit zu den größten Anbietern in diesem Segment. Bei den Kunden handelt es sich vorrangig Drittkunden und institutionelle Anleger, für die mehr als 650 Mitarbeiter an 13 europäischen Standorten und in Singapur tätig sind.

Für mehr Informationen: www.aberdeenpropertyinvestors.com

Aberdeen Asset Management PLC ist eine internationale Investmentmanagement-Gruppe, die mit 30 Standorten weltweit ein Vermögen von rund 150 Milliarden Euro vorrangig für führende nationale und Unternehmens-Pensionsfonds, Zentralbanken und sonstige Finanzinstitute verwaltet. Aberdeen beschäftigt weltweit 1.900 Mitarbeiter in 24 Ländern und deckt mit den Investmentzentren London, Philadelphia und Singapur die drei großen Zeitzonen ab. Die wichtigsten Geschäftsbereiche der Gruppe sind Aktien, Anleihen und Immobilien. Aberdeen ist seit 1991 an der Londoner Börse notiert und ein FTSE-250-Unternehmen.

Für mehr Informationen: www.aberdeen-asset.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer