Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62736

Ravi Uppal verlässt ABB

Leiter Globale Märkte tritt aus persönlichen Gründen ab / Rückkehr nach Indien geplant

(lifePR) (Zurich, ) Ravi Uppal, Leiter Globale Märkte und seit Juli 2007 Mitglied der ABB-Konzernleitung, gibt seine Position aus persönlichen Gründen auf und plant eine Rückkehr nach Indien, wo er seinen beruflichen Werdegang ausserhalb von ABB fortsetzen wird.

Uppal behält seine Funktion als Verwaltungsratspräsident von ABB in Indien bei, um auf diesem rasant wachsenden Markt Kontinuität im Unternehmen sicherzustellen. Sein Nachfolger als Leiter Globale Märkte mit Sitz in Zürich wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

"Ich verstehe und respektiere die Entscheidung von Ravi voll und ganz", sagt Michel Demaré, Vorsitzender der Konzernleitung von ABB. "ABB hat im Laufe der Jahre sehr von seiner Energie, Tatkraft und seinem umfassenden Geschäftswissen profitiert. Ravi hat einen grossen Beitrag zum Wachstum und zur Entwicklung von ABB geleistet, und die Konzernleitung wünscht ihm für seine Zukunft viel Erfolg."

ABB Asea Brown Boveri Ltd

ABB (www.abb.com) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen mehr als 115.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer