ABB heisst ABB FIA Formel E Meisterschaft in Zürich willkommen

Nach über 60 Jahren kehrt der Automobilrennsport am 10. Juni in die Schweiz zurück

(lifePR) ( Zurich, )
ABB bietet mit der Terra-HP-Ladestation die schnellste Elektro auto-Ladesäule der Welt an – mit einer Leistung von bis zu 350 Kilowatt. In nur 8 Minuten werden damit Elektroautos für eine Reichweite von 200 km aufgeladen. Das Unternehmen stieg bereits 2010 in den Markt für Elektroladestationen ein und hat mittlerweile mehr als 7000 Schnellladestationen in 60 Ländern installiert und ist damit der absolute Weltmarktführer in diesem Bereich.  In der Schweiz gehört ABB mit einer installierten Basis von rund 250 Gleichstrom-Schnellladesystemen mit etwas über 70 Prozent Marktanteil zu den Marktführern.

Als führender Anbieter von Ladeinfrastruktur für Elektromobilität bietet ABB zahlreiche Lösungen für verschiedene Anwendungen im Mobilitätssektor, darunter Eisenbahnen, Trams, U-Bahnen, Berg- und Seilbahnen, Schiffe, Elektrobusse und Elektroautos. Die Technologien kommen dabei sowohl in den Fahrzeugen als auch in der nötigen Infrastruktur zum Einsatz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.