Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 163331

aap erzielt im ersten Quartal 2010 Umsatz von 5,8 Mio. EUR und EBITDA von 0,2 Mio. EUR

Berlin, (lifePR) - Die aap Implantate AG, ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Medizintechnikunternehmen, erzielte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2010 einen Umsatz in Höhe von 5,8 Mio. EUR (Vorjahr: 8,4 Mio. EUR) bei einem EBITDA von 0,2 Mio. EUR (Vorjahr: 0,8 Mio. EUR).

Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete im ersten Quartal 2010 ein EBIT in Höhe von -0,5 Mio. EUR (Vorjahr: 0,1 Mio. EUR). Das EBT der Gruppe betrug -0,7 Mio. EUR (Vorjahr: -0,2 Mio. EUR). Bei einer Bilanzsumme von 61,1 Mio. EUR (31.12.2009: 62,7 Mio. EUR) liegt die Eigenkapitalquote bei 72 %.

Ohne Berücksichtigung von Projektumsätzen, dem Umsatz aus dem im Dezember 2009 verkauften Bereich Analytics sowie anderen Einmaleffekten von insgesamt 2,4 Mio. EUR, ergibt sich für das Vorjahresquartal ein vergleichbarer Produktumsatz von 5,9 Mio. EUR. Im Vergleich ergibt sich daher ein 2 %iger Umsatzrückgang zum Vorjahr.

Im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie steht auch in 2010 die Konzentration auf Kunden, Kosten und Kasse. aap's finanzielles Ziel ist es, sowohl durch die Einführung neuer innovativer Produkte als auch durch bestehende Produkte in neuen Märkten, den Ausbau langjähriger und der Gewinnung neuer Partnerschaften in 2010 aus dem Produktumsatz ein positives EBIT zu erwirtschaften. Basierend auf den aktuellen Prognosen und dem derzeitigen Stand diverser Verhandlungen erwartet der Vorstand, für das erste Halbjahr 2010 ein Umsatzwachstum auf Produktebene im zweistelligen Bereich.

Der vollständige Bericht über das erste Quartal 2010 der aap Implantate AG steht Ihnen unter www.aap.de zum Download zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Online-Plattform für nachhaltige Investments

, Finanzen & Versicherungen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Mit der neuen Online-Zeichnungsplattform fairzinsung.com bietet der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH jetzt die Möglichkeit, nachhaltig...

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2017 möglich

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2017 müssen spätestens bis zum 3. April 2018 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Disclaimer