Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 64367

aap Implantate AG plant 5 % Kapitalerhöhung

Berlin, (lifePR) - Der Vorstand der aap Implantate AG, eines im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Medizintechnikunternehmens, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals aus genehmigtem Kapital um bis zu 5 % bzw. bis zu 1.267.357 EUR beschlossen. Die neuen Aktien sollen unter Ausschluss des Bezugsrechts im Wege einer beschleunigten Privatplatzierung an interessierte Investoren gegen Bareinlage zu einem Preis nahe dem aktuellen Börsenkurs angeboten werden. Ein öffentliches Angebot findet nicht statt. Die Umsetzung der Transaktion soll in Abhängigkeit von der Marktsituation zeitnah erfolgen.

Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung soll der Finanzierung des weiteren Wachstums dienen. Außerdem wird eine Verbreiterung der institutionellen Aktionärsbasis im Rahmen der Platzierung angestrebt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Widerruf Sparkassendarlehen – Kreissparkasse Göppingen gibt vor Gericht klein bei!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Stuttgarter Kanzlei MPH Legal Services erneut für Darlehensnehmer erfolgreich: Die KSK Göppingen verständigt sich mit Darlehensnehmern vor dem...

Sparkassen-/Volksbankdarlehen: Widerrufsjoker sticht (LG Düsseldorf, Urt. 15.12.2017, 10 O 143/17)!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Darlehensnehmer von Sparkassen und Volks-/Genossenschaftsbank­en aufgepasst! Das Landgericht Düsseldorf (LG Düsseldorf, Urt. v. 15.12.2017,...

Werbekampagne "Gothaer Heim&Haus" gibt Startschuss für neuen Markenauftritt der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer hat ihre Markenpositionierung und ihren gesamten Markenauftritt überarbeitet. Den Auftakt dazu bildet die heute startende reichweitenstarke,...

Disclaimer