Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 537257

AachenMünchener übertrifft erstmals 6-Milliarden-€-Marke

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Aachen, (lifePR) - .
- Höchste Beitragseinnahmen in der Unternehmensgeschichte erzielt
- Profitables Schaden-Unfall-Geschäft wächst erneut stärker als der Markt - Bestes versicherungstechnisches Ergebnis seit Unternehmensgründung
- Beiträge in der Lebensversicherung steigen um 8,6% - Attraktive Rendite trotz herausforderndem Niedrigzinsumfeld

Die AachenMünchener hat im Geschäftsjahr 2014 bei den Beitragseinnahmen erstmals die Marke von 6 Mrd. € übertroffen. Über alle Sparten lagen die Beitragseinnahmen bei 6.277 Mio. € (5.822 Mio. € GJ 2013). Insgesamt erzielte die AachenMünchener damit ein Wachstum von 7,8%. In der Schaden- und Unfallversicherung gewann das Unternehmen weitere Marktanteile hinzu. Hier verzeichnete die AachenMünchener Versicherung im selbst abgeschlossenen Geschäft ein Beitragsplus von 5,1%. Im nach wie vor schwierigen Umfeld der Lebensversicherung verbuchte die AachenMünchener Lebensversicherung aus laufenden Beiträgen und Einmalbeiträgen ein Wachstum von 8,6%. Nach Gesamtbeitragseinnahmen ist die AachenMünchener der größte Versicherer der Generali Deutschland, dem zweitgrößten Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Der Jahresüberschuss der AachenMünchener Versicherung AG und der AachenMünchener Lebensversicherung AG lag 2014 bei insgesamt 158,5 Mio. € (170,2 Mio. € GJ 2013).

"Wir haben uns in einem schwierigen Umfeld hervorragend behauptet und konnten unsere gute Marktposition sogar weiter ausbauen", sagt Michael Westkamp, Vorstandsvorsitzender der AachenMünchener. "Dass wir erstmals seit Unternehmensgründung die Beitragsmarke von 6 Milliarden Euro übersprungen haben, ist ein Meilenstein. Gleichzeitig ist es ein Beleg unserer Stärke."

Entscheidenden Anteil an der erfolgreichen Entwicklung der AachenMünchener hat ihr langjähriger strategischer Partner, die Deutsche Vermögensberatung (DVAG). Die Deutsche Vermögensberatung Unternehmensgruppe ist alleiniger Vertriebspartner der AachenMünchener. Alle Produkte der AachenMünchener sind seit 2008 exklusiv bei der Deutschen Vermögensberatung erhältlich. "Erstklassige Beratung, Spitzenservice und leistungsstarke Produkte sind die Markenzeichen dieser außergewöhnlichen Partnerschaft, die uns seit 40 Jahren mit der Deutschen Vermögensberatung eng verbindet", sagt Michael Westkamp.

AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG AG

Wachstum und Profitabilität erneut über Marktdurchschnitt

In der Schaden- und Unfallversicherung verzeichnete die AachenMünchener im fünften Jahr in Folge einen marktüberdurchschnittlichen Geschäftsverlauf. Die gebuchten Bruttobeiträge im selbst abgeschlossenen Geschäft lagen 2014 bei 1.316,5 Mio. € (+5,2% GJ 2013). Zum Vergleich: Der Markt wuchs lediglich um 3,2%. Zu dieser Entwicklung trug die Sparte Kraftfahrt-Versicherungen wesentlich bei. Durch ein Plus im Kraftfahrt-Wechselgeschäft und die steigende Wertigkeit des Bestandes stiegen die Beitragseinnahmen in Kfz auf 542,9 Mio. € (+7,1% GJ 2013). In den Sparten Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherung ergab sich ein marktüberdurchschnittliches Wachstum der Beiträge auf 773,6 Mio. € (+3,8% GJ 2013).

In der Versicherungstechnik erzielte die AachenMünchener ein Rekordjahr. Das versicherungstechnische Ergebnis belief sich auf 107,5 Mio. € (16,4 Mio. € GJ 2013). Das ist das beste Ergebnis in der Geschichte des Unternehmens. Die Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) verbesserte sich auf 90,9% (-5,6%-Punkte GJ 2013). Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft meldet für die Branche eine Schaden-Kosten-Quote von 95,0%.

AACHENMÜNCHENER LEBENSVERSICHERUNG AG

In schwierigem Umfeld behauptet

Die AachenMünchener Lebensversicherung zählt zu den führenden Anbietern auf dem deutschen Lebensversicherungsmarkt. Im Geschäftsjahr 2014 stiegen die gebuchten Bruttobeiträge auf 4.956,4 Mio. € (+8,6% GJ 2013). Zu dieser erfreulichen Entwicklung trug das im Sommer 2014 neu eingeführte Produkt VERMÖGENS- & EINKOMMENSPLAN bei, das für die langfristige, flexible Altersvorsorge konzipiert wurde. Mit Beiträgen in Höhe von 321,1 Mio. € lag dessen Anteil am Neugeschäft der Einmalbeiträge bei mehr als einem Viertel. Insgesamt stiegen die Einmalbeiträge im Neugeschäft der AachenMünchener auf 1.188,8 Mio. € (+48,7% GJ 2013). Nach laufenden Beiträgen ging das Neugeschäft auf 340,5 Mio. € (-2,4% GJ 2013) zurück.

Nach laufendem Beitrag zweitgrößter Lebensversicherer im deutschen Markt

Die AachenMünchener ist nach laufenden Beiträgen weiterhin der zweitgrößte Lebensversicherer auf dem deutschen Markt. Im Jahr 2014 stieg der Lebensversicherungsbestand nach laufendem Jahresbeitrag auf 3,8 Mrd. € (+0,5% GJ 2013) an. Zum Vergleich: Die Branche verzeichnete im selben Zeitraum ein Minus von 0,1%. Der gesamte Bestand der AachenMünchener Lebensversicherung umfasste 2014 insgesamt 5,2 Mio. Versicherungsverträge mit einer Versicherungssumme von 143,9 Mrd. €. Die Auszahlungen an Kunden erhöhten sich im Berichtsjahr auf 3,3 Mrd. € (+6,8% GJ 2013). Für die Überschussbeteiligung hat die AachenMünchener im Jahr 2014 insgesamt 244,4 Mio. € reserviert (280,6 Mio. € GJ 2013). Im Wege der Direktgutschrift wurden weitere 281,9 Mio. € (278,0 Mio. € GJ 2013) den Kunden gutgeschrieben.

Gute Kapitalanlageergebnisse trotz anhaltender Niedrigzinsphase

Auch im vergangenen Jahr hat sich die AachenMünchener trotz Auswirkungen der Finanzkrise und anhaltender Niedrigzinsphase als stabiler Partner der Kunden erwiesen. Für das Jahr 2015 bietet die AachenMünchener Lebensversicherung eine Gesamt­verzinsung von 3,75% als Summe aus Garantiezins, laufender Überschussbeteiligung und Schlussgewinn. Die Nettoverzinsung in der Lebensversicherung beträgt zum 31. Dezember 2014 4,5% (4,3% GJ 2013). Das Kapitalanlagevolumen der AachenMünchener Lebensversicherung umfasste zum 31. Dezember 2014 37,7 Mrd. € (35,1 Mrd. € GJ 2013). Ohne den Anteil an fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen konnte die Kapitalanlage auf 23,3 Mrd. € (22,1 Mrd. € GJ 2013) ausgebaut werden. Das Kapitalanlageergebnis stieg auf 1.032,2 Mio. € (+10,7% GJ 2013).

AachenMünchener Lebensversicherung AG

Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Mehr als 2.200 Beschäftigte an bundesweit sechs Standorten bieten rund 4,4 Millionen Kunden erstklassigen Service. Die AachenMünchener ist nach Beitragseinnahmen das größte Unternehmen der Generali Deutschland. Sie versteht sich als vorausdenkendes, erfahrenes, sicheres, hilfsbereites und partnerschaftliches Unternehmen. Ihre Produkte bieten Kunden Versicherungsschutz und Vorsorgelösungen mit Alleinstellungsmerkmalen und erhalten regelmäßig Bestnoten. Über 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) vermitteln die Produkte der AachenMünchener.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.amv.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ammerländer Versicherung ist „Maklers Liebling“

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Positives Urteil für den Service der Ammerländer Versicherung: Bei der Umfrage „Maklers Lieblinge“ erreichte sie im Bereich „Sach/HU“ mit der...

actimonda: Perfekt für Aachener Studenten!

, Finanzen & Versicherungen, actimonda krankenkasse

Passend zum Semesterstart an den Aachener Hoch- und Fachhochschulen fragen sich viele Studenten: Wie und wo kann ich mich richtig gut krankenversichern? ­Glatte...

"Multimorbidität in der medizinischen Rehabilitation"

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Das Netzwerk Rehabilitationsforsc­hung in Bayern e.V. (NRFB) und die Klinik Bad Reichenhall laden herzlich zu einem Reha-Symposium mit dem Titel...

Disclaimer