Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 301928

Henkel und 4SC Discovery starten Kooperation im Wirkstoff-Screening

Planegg-Martinsried, (lifePR) - Das Biotechnologieunternehmen 4SC AG (Frankfurt, Prime Standard: VSC) meldet, dass ihre auf die Entdeckung und Erforschung neuer Wirkstoffe spezialisierte Tochtergesellschaft 4SC Discovery GmbH und die Henkel KGaA, Düsseldorf, eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Wirkstoff-Screenings vereinbart haben. Ziel der gemeinsamen Forschung ist es, neue und wirkungsvollere Waschmittelinhaltsstoffe zu identifizieren. In diesem Rahmen führt 4SC Discovery Eigenschaftsberechnungen mehrerer Millionen Substanzen durch. Henkel prüft danach in Anwendungstests, welche Wirkstoffe sich für neue Waschmittelrezepturen am besten eignen.

4SC Discovery wird dabei ihr hoch leistungsfähiges Computer-Screeningverfahren zur Wirkstoffsuche einsetzen, das bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Pharmabereich zur Identifizierung potenter Arzneimittel eingesetzt wird. Durch die Bündelung von Henkels Expertise in der Formulierung nachhaltiger Wasch- und Reinigungsmittel mit 4SCs Kompetenz in der Erforschung und Optimierung neuer Wirkstoffe sollen Problemlösungen zugänglich werden, die auf dem Wege der einfachen erfahrungsbasierten Entwicklung nicht zu erzielen wären. Außerdem soll der Entwicklungsprozess in frühen Phasen der Wirkstoffforschung im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren kosteneffizienter gestaltet und beschleunigt werden.

Dr. Daniel Vitt, Geschäftsführer der 4SC Discovery GmbH und Forschungsvorstand der 4SC AG, sagt: 'Wir setzen unser computerbasiertes Screening seit Jahren erfolgreich in der pharmazeutischen Wirkstoffforschung ein. Die Kooperation mit Henkel bietet großes Potenzial, erstmals mit dem Verfahren auch eine schnelle und effiziente Entwicklung neuer Wirkstoffe für Waschmittel voranzutreiben. Mit den aus dieser und künftigen Kooperationen mit Pharma-, Biotech- und Chemiepartnern erzielten Erträgen wollen wir das Geschäft der 4SC Discovery - und des 4SC Konzerns insgesamt - weiter stärken.'

Dr. Ulrich Dauer, Vorstandsvorsitzender der 4SC AG, ergänzt: 'Wir sind stolz, dass unsere Forschungstochter 4SC Discovery nur drei Monate nach ihrem operativen Start eine Forschungskooperation mit so einem renommierten Partner eingegangen ist. Der Hauptfokus der 4SC AG - als Konzernmuttergesellschaft - bleibt weiterhin auf der klinischen Entwicklung ihrer Medikamentenkandidaten, aber dieser erfolgreiche Start der 4SC Discovery ist großartig für das ganze Unternehmen.'

'Nachhaltige und konsumentenrelevante Innovationen künftig noch schneller zu entwickeln und weltweit eine herausragende Qualität unserer Produkte zu gewährleisten, sind für Henkel wesentliche Erfolgsfaktoren', erläutert Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum, Leiter der globalen Forschung und Entwicklung im Unternehmensbereich Wasch-/Reinigungsmittel bei Henkel. 'Das Wirkstoff-Screening mit unserem Partner 4SC Discovery ermöglicht uns, schon in der Frühphase der Produktentwicklung eine deutlich höhere Anzahl verschiedener Substanzen zu testen als bisher.'

Über Henkel

Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern Wasch-/Reinigungsmittel, Kosmetik/Körperpflege und Adhesive Technologies (Klebstoff-Technologien) tätig. Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit über 47.000 Mitarbeitern und bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte Henkel einen Umsatz von 15.605 Mio. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 2.029 Mio. Euro. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert und das Unternehmen zählt zu den 500 umsatzstärksten der Welt (Fortune Global 500).

Über die 4SC Discovery GmbH

Die 4SC Discovery GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der 4SC AG, bietet Technologien und maßgeschneiderte Forschungsdienstleitungen auf dem Gebiet der Entdeckung und medizinalchemischen Optimierung neuer Wirkstoffe, bis hin zum präklinischen Entwicklungskandidaten. Insbesondere bietet das Unternehmen seinen Kunden aus der Pharma-, Biotechnologie- und Chemieindustrie auf Basis einer leistungsfähigen, computergestützten Screening- und Discovery-Technologie Kosten- und Geschwindigkeitsvorteile bei der Entdeckung und Optimierung neuer Wirkstoffe. Des Weiteren erforscht die 4SC Discovery auf Basis einer umfassenden pharmakologischen Expertise neue Wirkstoffe im Bereich Krebs- und Autoimmunerkrankungen, auch für die nachhaltige Ausgestaltung der klinischen Entwicklungspipeline des 4SC Konzerns. Über Partnerschaften mit Pharma- und Biotech-Unternehmen soll die Weiterentwicklung dieser Forschungsprogramme beschleunigt und ihre Kommerzialisierung vorangetrieben werden.

Rechtlicher Hinweis

Dieses Dokument kann Prognosen, Schätzungen und Annahmen im Hinblick auf unternehmerische Pläne und Zielsetzungen, Produkte oder Dienstleistungen, zukünftige Ergebnisse oder diesen zugrunde liegende oder darauf bezogene Annahmen enthalten. Jede dieser in die Zukunft gerichteten Angaben unterliegt Risiken und Ungewissheiten, die nicht vorhersehbar sind und außerhalb des Kontrollbereichs der 4SC AG liegen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Angaben enthalten sind.

4SC AG

Der von der 4SC AG (ISIN DE0005753818, Frankfurt Prime Standard: VSC) geführte Konzern erforscht und entwickelt zielgerichtet wirkende, niedermolekulare Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen mit hohem medizinischen Bedarf in verschiedenen Autoimmun- und Krebsindikationen. Damit sollen den betroffenen Patienten innovative Therapien mit verbesserter Verträglichkeit und Wirksamkeit im Vergleich zu bestehenden Behandlungsmethoden für eine höhere Lebensqualität geboten werden. Ende 2011 beschäftigte der 4SC Konzern 96 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

Chakren sind die spirituellen Energiezentren des Menschen, die Emotionen, Charakter und Wohlbefinden beeinflussen. Gerät das System aus dem Gleichgewicht,...

"Die Lehre Bruno-Grönings ist unärztlich und esoterisch"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

„Hilfe und Heilung auf geistigem Weg“, verspricht der Bruno Gröning-Freundeskreis auf seiner Homepage. Angeblich „medizinisch nachweisbar“, soll...

"Zahncreme auf Spaghetti": Fachtagung zum Umgang mit Demenz

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

In Deutschland leben heute 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die Tendenz ist steigend. Damit wird auch der Bedarf an fachlicher Unterstützung...

Disclaimer