Schnelle Wissenschaft: Neuer Claim schärft Profil von Nimirum

(lifePR) ( Leipzig, )
Nimirum (#rüsselfisch), Rechercheanbieter für Agenturen und Unternehmen, setzt mit seinem neuen Claim "Recherche. Analyse. Trends." seine Strategie fort, sich als führender Wissensdienstleister für die Kommunikationsbranche zu etablieren. Neben Ad-hoc-Recherchen in Pitch- und Konzeptphasen nutzen Kunden die multidisziplinäre Recherchekapazität vermehrt strategisch, zum Beispiel im Rahmen von Zielgruppenanalysen oder Markteintritten. Nimirum hat seit dem Unternehmensstart 2010 über 80 Projekte durchgeführt, viele davon für bedeutende Branchenplayer und große Agenturen.

Mit dem neuen Claim positioniert sich Nimirum als wissenschaftlicher Hot Spot zwischen Marktforschungs- und Trendforschungsinstituten und strategischen Beratungsunternehmen. "Die Expertenteams wachsen: Verschiedene Disziplinen und Länder arbeiten projektweise unter unserer Führung zusammen", so Anja Mutschler, Inhaberin von NIMIRUM und verantwortlich für Sales & Marketing. Ein Alleinstellungsmerkmal von Nimirum, so Mutschler weiter, sei aber auch bei den großen Projekten, die mehrere Wochen dauerten, dass die Expertise ad hoc verfügbar und individuell skalierbar sei.

"Aufgrund der sehr hohen Qualität unserer Experten sind unsere Studien in Komplexität und Umfänglichkeit mit dem vergleichbar, was im Rahmen institutioneller Transferprojekte entsteht", so Dr. Christophe Fricker, Inhaber von NIMIRUM und Leiter von Network & Research. "Wir können als Wirtschaftsteilnehmer manche Entscheidung schneller treffen und müssen nicht auf Hierarchien Rücksicht nehmen. Unsere multidisziplinäre Markterforschung ist also eine Art schnelle Wissenschaft." Im Schnitt erstellt Nimirum fünf Seiten pro Projekttag - das gilt sowohl für die Recherche im Rahmen von Ausschreibungen oder zur Vorbereitung von internationalen Kommunikationsmaßnahmen.

Mit dem Claim möchte Nimirum als Dienstleister für Recherche, Analyse und Trends vermehrt direkt an Unternehmen herantreten. Die Entscheider für Studien, Analysen und Reports sind oft in Unternehmensabteilungen selbst angesiedelt. "Häufiger kommt es auch vor, dass uns Agenturen als Partner aus der Wissenschaft bei Unternehmen ins Gespräch bringen. Wir arbeiten vertrauensvoll mit den Agenturen zusammen, weil wir nicht miteinander konkurrieren. Der nächste Schritt ist aber, auch DAX-Unternehmen und Hidden Champions auf unsere Research-Leistungen aufmerksam zu machen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.