Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549397

Rote Teufel testen in der Schweiz

Kaiserslautern, (lifePR) - Der 1. FC Kaiserslautern nutzt die anstehende Länderspielpause zu einem sportlichen Test und bestreitet am Freitag, 4. September 2015, ein Freundschaftsspiel gegen den schweizer Erstligisten FC Luzern. Anpfiff im Stadion Schlottermilch in Sursee ist um 17.30 Uhr.

Somit treten die Pfälzer in der Länderspiel-Unterbrechung gleich zweimal unter Wettkampfbedingungen an. Nach dem Benefizspiel beim BSC Oppau am Dienstag, 1. September 2015, kommt es drei Tage später zum Aufeinandertreffen mit dem von Markus Babbel und dem früheren FC St.Pauli-Coach Roland Vrabec trainierten Super League-Club.

Der Schweizer Meister von 1989 beendete die vergangene Saison auf Platz 5, nachdem er die Vorrunde noch auf dem zehnten und damit letzten Tabellenplatz beendet hatte. In die laufende Super Leauge-Saison startete der Club vom Vierwaldstättersee mit fünf Punkten aus fünf Partien.

Ausgetragen wird das Spiel im Stadion Schlottermilch des schweizerischen Viertligisten FC Sursee, das 25 Kilometer nordwestlich von Luzern liegt.

Adresse:
Moosgasse 3
CH-6210 Sursee

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt Herstellertitel in der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer