Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549227

KangaROOS verlängert Betze-Partnerschaft

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Der 1. FC Kaiserslautern und der Schuhhersteller KangaROOS gehen auch für die Fußballsaison 2015/2016 gemeinsame Wege. Die letztes Jahr begonnene "Betze-Partnerschaft" wird unter gleichbleibenden Bedingungen erneuert.

Als "Betze-Partner" stehen der Bernd Hummel GmbH aus Pirmasens, weltweit größter Lizenznehmer der Marke KangaROOS, unter anderem Business Seats in der FCK Ebene 1900, Anzeigen im Stadionmagazin sowie PR-Aktionen mit FCK-Profis zu. Zudem werden die Lizenzspielermannschaft, die U23 der Roten Teufel sowie die U19 und die U17 mit Freizeitschuhen aus dem KangaROOS-Sortiment ausgestattet. Neu für diese Saison ist die Ausstattung der Balljungen mit Schuhen. Die drei im letzten Jahr entwickelten Lizenz-Schuhmodelle werden ebenfalls weiterhin im Schuhfachhandel, sowie in den FCK Fanshops erhältlich sein. Die Schuhe sind durch ihre Liteweight Sohlen besonders leicht; zwei Styles sind extra für Kids und mit praktischem Klettverschluss. Alle Modelle sind im traditionellen FCK-Rot gehalten.

Bernd Hummel, Geschäftsführer der Bernd Hummel GmbH: "Wir freuen uns und sind stolz, die angenehme Kooperation weiter zu führen. Die letzte Saison hat großen Spaß gemacht und wir drücken dem FCK auch in dieser Spielzeit kräftig die Daumen!"

Stefan Kuntz, Vorstandsvorsitzender des FCK: "Wir freuen uns sehr, dass wir diese Partnerschaft fortsetzen können, da die Schuhe der Marke KangaROOS gut zu unserem Verein passen. Der Hauptsitz ist in Pirmasens, dadurch herrscht eine regionale Verbindung, zudem sind die Schuhe sehr bequem und modisch. Das FCK-Modell passt perfekt zum Outfit unserer Mannschaft und ist nicht nur bei dieser, sondern auch bei den Fans beliebt. Eine gelungene Kombination in jeder Hinsicht."

Über KangaROOS
Vom Laufschuh zur Lifestylemarke: KangaROOS revolutioniert den Markt seit über 30 Jahren. 1979 erfand und konzipierte Bob Gamm, passionierter Jogger und Architekt, Laufschuhe mit einer kleinen Tasche. Der Kultklassiker wird heute wieder neu aufgelegt und schreibt Erfolgsgeschichte. Das Känguru, das sympathische Markensymbol, stammt ebenfalls aus der Anfangszeit von KangaROOS. Es folgten technische Innovationen, wie beispielsweise das Dämpfungssystem DYNACOIL

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit Vollgas durch die Hölle: BMW tritt mit einem traditionell starken Aufgebot beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

, Sport, BMW AG

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (GER) wird 2017 bereits zum 45. Mal ausgetragen – und selten war BMW Motorsport in der Spitze wie auch...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Flensburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen unterlag am Sonntag dem Weltklasse-Team der SG Flensburg-Handewitt mit 18:26 (10:12). Das Team von HC-Cheftrainer Robert Andersson...

Eng und Collard verpassen im ADAC GT Masters das Podium knapp - Siege der BMW Piloten in der BTCC und der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

. - ADAC GT Masters: Platz fünf für das BMW Team Schnitzer in der Lausitz. - BTCC: Sieg und 150. Podiumsplatzierung für West Surrey Racing. -...

Disclaimer