Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 370427

Frauen-Bundesliga-Saison 2012/2013, 11. Spieltag FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FFC FRANKFURT Sonntag, 2. Dezember 2012, 14.00 Uhr, Sportpark Aschheim, München/Aschheim

Frankfurt am Main, (lifePR) - Nach dem 4:1-Sieg gegen den SC 07 Bad Neuenahr trifft der 1. FFC Frankfurt zum Abschluss der Hinrunde am kommenden Sonntag, dem 2. Dezember um 14.00 Uhr im Sportpark Aschheim auf den FC Bayern München. Der Tabellensiebte aus der bayrischen Landeshauptstadt verlor zuletzt in der Liga gegen den FCR 2001 Duisburg und wird am ersten Adventssonntag natürlich auf Wiedergutmachung aus sein. Genau dies ist jedoch auch das Ziel von FFC-Coach Philipp Dahm und seinen Spielerinnen, die sich für das unglückliche Ausscheiden in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals bei den Münchnerinnen revanchieren wollen und mit einem Sieg weiter Kurs auf die Champions-League-Plätze nehmen möchten.

FFC-Coach Philipp Dahm: "Wir freuen uns, dass wir im Spiel gegen Bad Neuenahr an Effektivität gewonnen haben. Diese Effizienz in der Chancenverwertung und den am Sonntag über weite Strecken gezeigten Spielfluss wollen wir natürlich jetzt auch konsequent in unsere weiteren Liga-Aufgaben transportieren. In München erwartet uns nach der Niederlage im Pokal die nächste intensive Herausforderung, Es wird wichtig sein, dass wir den defensiv und offensiv gut ausgerichteten Bayern unser Spiel aufzwingen, über 90 Minuten fighten und in jeder Phase des Spiels unserem Gegner zeigen, dass wir unbedingt drei weitere Punkte gewinnen wollen."

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Mit einer soliden Vorstellung gegen Bad Neuenahr hat sich unser Team mit drei weiteren Punkten auch in der Tabelle gut in Position gebracht. In München wollen wir nachlegen, uns für das frühe Pokal-Aus revanchieren und den generellen Aufwärtstrend der letzten Wochen stabilisieren!"

Nach wie vor stehen Trainer Philipp Dahm Fatmire Bajramaj (Kreuzbandriss), Kim Kulig (Nasenbeinfraktur) sowie Dzsenifer Marozsán (Adduktorenverletzung) nicht zur Verfügung. Ein Einsatz von Alexandra Krieger ist wegen Knieproblemen noch unsicher. Sara Thunebro wird nach der Rückkehr von der schwedischen Nationalmannschaft dagegen ebenso wieder im Kader sein wie Ana-Maria Crnogorcevic nach ihrer Rot-Sperre.

Die nächsten Spiele der Saison 2012/2013:
09. 12. 2012, 14.00 Uhr FF USV Jena – 1. FFC Frankfurt
17. 02. 2013, 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt – SGS Essen
24. 02. 2013, 11.00 Uhr Bayer 04 Leverkusen – 1. FFC Frankfurt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ProAm-Team beim Six Day Berlin!

, Sport, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Fahrerteam wirbt für Hannovers ProAm beim Berliner Sechstagerennen vom 25. bis 30. Januar im Velodrom. Das erfolgreiche ProAm aus Hannover startet...

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Disclaimer