Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 537006

Der 1. FFC Frankfurt und Abwehrspielerin Peggy Kuznik verlängern ihren Vertrag bis zum 30. Juni 2017

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der Kader des 1. FFC Frankfurt für die Saison 2015/16 nimmt weiter Konturen an: Nach der Vertragsverlängerung mit Kapitänin Kerstin Garefrekes sowie den bereits feststehenden Verpflichtungen von Isabelle Linden und Jenista Clark zum 1. Juli 2015 hat sich der zweifache Triple-Gewinner nun mit Peggy Kuznik auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. Die Abwehrspielerin unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2017 gültigen Vertrag. Peggy Kuznik kam seit ihrem Wechsel zum 1. FFC Frankfurt 2013 in jedem Pflichtspiel zum Einsatz: 40 Mal trug die 28-Jährige das Commerzbank-Trikot in der Allianz Frauen-Bundesliga, neun Mal im DFB-Pokal und sechs Mal in der UEFA Women's Champions League.

Bereits im Alter von 14 Jahren schloss sich die in Finsterwalde geborene Defensivspezialistin dem 1. FFC Turbine Potsdam an, mit dem sie das Double (2003/04) und den UEFA Women's Cup (2004/05) gewann. Nach einem Gastspiel bei Lokomotive Leipzig wechselte sie 2009/10 zum SC 07 Bad Neuenahr. Mit dem 1. FFC Frankfurt gewann sie in der Saison 2013/14 den DFB-Pokal und qualifizierte sich für die UEFA Women's Champions League.

Peggy Kuznik: "Ich fühle mich sehr wohl beim 1. FFC Frankfurt und freue mich darüber, auch in den nächsten beiden Spielzeiten zum Erreichen der Vereinsziele beitragen zu können. Die Vertragsverlängerung unseres Trainers Colin Bell, mit dem ich nun bereits seit fast vier Jahren zusammenarbeite, war auch für meine persönliche Zukunftsperspektive ein wichtiges Signal. Jetzt gilt die volle Konzentration der aktuellen Saison, in der wir noch vieles erreichen können und wollen!"

FFC-Cheftrainer Colin Bell: "Dank ihrer Zuverlässigkeit, ihrer Zweikampf- und Kopfballstärke sowie ihrer guten Technik ist Peggy auf dem Platz eine Säule unseres Teams. Darüber hinaus ist sie mit ihrer Erfahrung sowie als starke Persönlichkeit eine wichtige Ansprechpartnerin für mich und ich bin froh, dass sie ihre sportliche Zukunft beim 1. FFC Frankfurt sieht!"

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Wir freuen uns, dass nach Kerstin Garefrekes mit Peggy Kuznik eine weitere Leistungsträgerin ihren Vertrag mit dem 1. FFC Frankfurt verlängert hat. Peggy ist eine Persönlichkeit mit Leader-Qualitäten, die uns auch mit Blick auf die Zielsetzungen in den kommenden Jahren sehr hilfreich sein wird!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer