Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 670041

2. Frauen-Bundesliga Süd Saison 2017/18, 1. Spieltag: 1. FFC FRANKFURT II - VFL SINDELFINGEN

Sonntag, 3. September 2017, 14.00 Uhr / Stadion am Brentanobad, Frankfurt-Rödelheim

Frankfurt am Main, (lifePR) - Auch der 1. FFC Frankfurt II startet mit einem Heimspiel in die neue und zugleich letzte Saison in der 2. Frauen-Bundesliga Süd: Das Team von Trainer Niko Arnautis trifft am kommenden Sonntag, dem 3. September 2017, 14.00 Uhr, im Stadion am Brentanobad auf den ehemaligen Bundesligisten VfL Sindelfingen. Ab 2018/19 geht die 2. Frauen-Bundesliga als eingleisige Liga an den Start - die Platzierungen in der aktuellen Saison entscheiden über die Qualifikation.

Der erste FFC-Gast 2017/18 hat eine strukturelle Änderung vollzogen: Die Frauenabteilung des Ex-Bundesligisten hat sich als „VfL Sindelfingen Ladies“ neu gegründet. Sportlich ist der Neustart gelungen: In der ersten Runde des DFB-Pokals gab’s ein 1:0 n. V. beim TSV Neckarau.

Der 1. FFC Frankfurt II geht mit einem veränderten Kader in die Qualifikationssaison, wobei sechs Spielerinnen nun dem FFC-Bundesliga-Kader angehören. Als externe Neuzugänge kamen Rückkehrerin Meike Weber, die als Führungsspielerin des Zweitliga-Teams vorgesehen ist, die Japanerin Mai Hirata, die Nationalspielerinnen Sophia Kleinherne und Lea Schneider (U19) sowie Maral Artin (Deutsche Meisterin B-Juniorinnen) hinzu. Die Torschützenkönigin der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd hat sich allerdings bei der Hessenauswahl einen Armbruch zugezogen und steht damit zunächst nicht zur Verfügung. Auch FFC-Talente des Jahrgangs 2000 bzw. 2001 (Shekiera Martinez) erhalten die Chance, sich im Frauenbereich zu beweisen.

FFC-Trainer Niko Arnautis: „Wir treffen mit dem VfL Sindelfingen auf einen Gegner, den ich nach den personellen Veränderungen in der Sommerpause schwer einschätzen kann. Wichtiger ist jedoch ohnehin, wie wir uns präsentieren werden: Am Sonntag gilt es, von der ersten Minute an voll da zu sein und zu zeigen, dass wir ein Ziel verfolgen! Hinter uns liegt eine ordentliche Vorbereitungsphase, wobei wir uns in den Testspielen einige Schwächephasen erlaubt haben. Nun gilt es, diese abzustellen und mehr Konstanz an den Tag zu legen. Wir freuen uns, dass es endlich losgeht und sind heiß darauf, mit einem Erfolgserlebnis in die Saison zu starten!“

Die nächsten Spiele der Saison 2017/18:

9. 9. 2017, 14.00 Uhr FSV Hessen Wetzlar – 1. FFC Frankfurt II
24. 9. 2017, 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt II – 1. FFC Niederkirchen
15. 10. 2017, 14.00 Uhr 1. FC Köln II – 1. FFC Frankfurt II

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

iMarketing News aus dem Bayrisch Schwäbischen-Allgäu: Dezember 2017 beginnt die prestigeträchtigste Skisprungserie der Welt traditionell in Oberstdorf

, Sport, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Der beliebte Winterurlaubsort Oberstdorf im Allgäu wird am 29. und 30. Dezember erneut zum Mekka der Skisprungfans. Bis zu 40.000 Zuschauer werden...

Maxime Martin sucht neue Herausforderung

, Sport, BMW AG

. - Nach fünf Jahren als BMW Werksfahrer: Maxime Martin geht im Motorsport neue Wege. - Triumph bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2016...

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Disclaimer