Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 215830

1.FFC Frankfurt - SG Essen-Schönebeck

Sonntag, 20. Februar 2011, 11.00 Uhr, Stadion am Brentanobad, Frankfurt-Rödelheim / Frauenfußball-Bundesliga-Saison 2010/2011 Partie des 20. Spieltags präsentiert von GENERALI Versicherungen

Frankfurt am Main, (lifePR) - Nach dem 3:0 im Nachholspiel beim FF USV Jena am vergangenen Mittwoch bleibt der 1. FFC Frankfurt mit vier Pflichtspielsiegen in Folge und 20:0 Toren weiterhin siegreich. Zum Abschluss der zweiten englischen Woche nacheinander trifft der siebenmalige Deutsche Meister nun am Sonntag, dem 20. Februar 2011, auf die SG Essen-Schönebeck. Die Partie des 20. Spieltags zwischen dem aktuellen Tabellenzweiten vom Main und dem Liganeunten aus Nordrhein-Westfalen, die von den GENERALI Versicherungen präsentiert wird, findet um 11.00 Uhr im Stadion am Brentanobad in Frankfurt-Rödelheim statt.

Cheftrainer Sven Kahlert: "Ich bin mit den Leistungen meiner Mannschaft in den letzten beiden intensiven Wochen sehr zufrieden. In den Schlussminuten der Begegnung in Jena konnte man dem Team schon anmerken, dass es den vier Spielen innerhalb von zwölf Tagen etwas Tribut zollen musste. Aber zu dem Zeitpunkt war die Partie bereits zu unseren Gunsten entschieden und daher habe ich da auch vollstes Verständnis dafür. Jetzt gilt es, in den nächsten beiden Tagen im Training auch genügend Regenerationsphasen einzubauen, damit wir für das Spiel am Sonntag wieder optimal vorbereitet sind.

Essen-Schönebeck benötigt jeden Punkt im Abstiegskampf und wir erwarten eine Mannschaft, die gewillt ist, gegen uns eine Überraschung zu schaffen. Mein Kollege Markus Högner hat viele junge Talente wie Jessica Bade, Kyra Malinowski oder auch Sofia Nati im Kader, die von erfahrenen Spielerinnen wie Torfrau Lisa Weiß und Melanie Hoffmann geführt werden. Die Essenerinnen haben in den zurückliegenden Wochen gute Ergebnisse erzielen können und wir wissen, dass wir von Beginn an hellwach sein müssen.

Allerdings haben wir uns noch ein kleines bisschen Resthoffnung im Meisterschaftskampf erhalten können und benötigen auch für die Champions-League-Qualifikation jeden Punkt selbst.

Daher gibt es eine klare Vorgabe: so schnell wie möglich die Partie für uns zu entscheiden und unseren Fans mit unserem attraktiven Fußballspiel einen tollen Sonntagmittag zu bereiten!"

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Wir befinden uns auf dem besten Weg unsere beiden Saisonziele zu verwirklichen. Im DFB-Pokal steigt nächste Woche das mit Spannung erwartete Halbfinale gegen den SC 07 Bad Neuenahr und in der Liga stehen wir weiterhin mit ausreichendem Abstand auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der UEFA Champions League berechtigt. Diese Position wollen wir unter dem Motto 'step by step' mit einem weiteren Sieg gegen Essen-Schönebeck festigen!"

Im Kader des 1. FFC Frankfurt für die Partie gegen die SG Essen-Schönebeck fehlen weiterhin Silvana Chojnowski (Reha nach Rückenprellung) und Valeria Kleiner (Reha nach Innenbandriss). Ob Birgit Prinz nach ihrer Oberschenkelverletzung zum Einsatz kommt, wird sich erst kurz vor dem Spiel entscheiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer