Was ist eine mechanisch betriebene Lüftungsanlage im Sinnedes GEG?

Referent: Oliver Solcher

Uhrzeit: 16 - 17:30 Uhr

Auch wenn es auf den ersten Blick so einfach scheint, nicht jeder Ventilator in einem Gebäude oder einer Wohnung ist eine im Sinne des GEG anrechenbare mechanisch betriebene Lüftungsanlage. Ist ein Abluftventilator im Bad eine Entlüftungsanlage nach DIN 18017-3 oder doch ein Wohnungslüftungssystem? Reicht das Kriterium permanenter Betrieb des Ventilators aus, um das System zum anrechenbaren Lüftungssystem zu machen?

Im Seminar wird auf die Anforderungen des GEG und der in diesem Zusammenhang stehenden Regeln und Normen eingegangen.

Inhalte:

-mechanisch betriebene Lüftungsanlagen im GEG
-Unterschied Wohnungslüftungssystem und Entlüftungssystem fürfensterlose Bäder und Toiletten
-Umgang mit Außenbauteil-Luftdurchlässen
-Diskussion

Fortbildung:Dieses Seminar wird mit 2 Unterrichtseinheiten als Schulungsmaßnahme im Sinne der FLiB-Prüfungsordnung angerechnet und kann zur Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierter Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit im Sinne der Energieeinsparverordnung" genutzt werden.

Die Anrechnung der Veranstaltung für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist beantragt.
Der entsprechende Fortbildungscode geht Ihnen nach der Teilnahme zu.

Kosten:
FLiB-Mitglieder: 10,-EURzzgl.MwSt.
Mitglieder von Partnerverbänden (DEN, GIH, GRE, IfB, LFE, PHI, VfW, theCH, TZWL, VATH): 20,-EURzzgl.MwSt.
Nichtmitglieder:30,-EURzzgl.MwSt.
Registrierung:Das Passwort für den Zugang geht Ihnen nach der Zahlung zusammen mit der Rechnung zu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.