Online-Veranstaltung zum Europäischen Green Deal

So gelingt Unternehmen nachhaltiges Wirtschaften und Finanzieren ­­­­­­­­Die EU-Kommission hat sich zum Ziel gesetzt, Europa bis 2050 zum klimaneutralen Kontinent zu machen. Doch was bedeuten diese politischen Zielvorgaben konkret für die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen? Die NRW.BANK und NRW.Europa diskutieren diese und weitere Fragen am 18. Februar mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in der Online-Veranstaltung „Der Europäische Green Deal – wie gelingt nachhaltiges Wirtschaften und Finanzieren für Unternehmen?“.
 
Mit dem Green Deal hat die EU einen Fahrplan hin zu einer sauberen, kreislauforientierten und nachhaltigen Wirtschaft erarbeitet. Gerade kleine und mittlere Unternehmen spielen dabei eine zentrale Rolle. Denn mit ihren Produkten und Angeboten begleiten sie aktiv den Transformationsprozess hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft – beispielsweise durch Investitionen in umweltfreundliche Technologien für Produktion und Transport. In der Veranstaltung erhalten Unternehmen wesentliche Informationen über Inhalte und Ziele des Europäischen Green Deals und darüber, wie sie davon profitieren können. Zusätzlich erläutern Experten öffentliche Unterstützungsmaßnahmen und Finanzierungsangebote für Unternehmen. Mit dabei sind u.a. Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Manfred Fischedick, Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie.
 
Die Teilnehmer der Veranstaltung haben bei der anschließenden Podiumsdiskussion im Livestream die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.  ­­­­­­­­

Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021
Uhrzeit: 14 bis 16 Uhr, online
Anmeldung unter: nrweuropa.de/greendeal
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.