Gebäude.Energie.Technik 2019

Mit geschärftem Profil präsentiert sich die GETEC inhaltlich vielfältig wie nie. In großer Breite deckt das Spektrum der Messe alle Themen des energieeffizienten Bauens und Modernisierens ab – von der Gebäudehülle über Heizungs- und Anlagentechnik, regenerative Energien und Stromspeicherung bis zur ökologischen Haustechnik. Für die Besucher macht das die GETEC zum idealen Wegweiser in Richtung Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und zukunftsfähige Gebäude.

Private und gewerbliche Bauherren, Immobilienbesitzer und Bauträger sowie Architekten, Planer, Fachhandwerker und Energieberater finden an drei Tagen Alles rund um Neubau, Ausbau, Umbau, Modernisierung und Sanierung. Die GETEC ist somit die optimale Plattform um sich über aktuelle Entwicklungen, Markttrends und Innovationen dieses Themenbereiches zu informieren. Sie verbindet die Vorteile einer klassischen Publikumsmesse für Bauherren/Modernisierer und einer Fachmesse. Inzwischen gilt: GETEC, das ist mehr als Energie.

Über 60% der Besucher planen entweder eine konkrete Sanierung oder Modernisierung oder den Kauf einer Immobilie oder einen Neubau und suchen hierfür auf der GETEC nach Firmen und Produkten. Herstellerfirmen stärken auf der GETEC ihre Marktpräsenz bei Endverbrauchern und beim Fachpublikum, das rund ein Viertel der Besucher ausmacht. Die GETEC bringt Bauherren, Handwerk, Hersteller und Planung zusammen! 

Zum Erfolgskonzept der Gebäude.Energie.Technik gehören eine klare Fokussierung auf die relevanten Themen und die intensive Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen der energienahen Bau- und Dienstleistungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.