Fraud nachhaltig vermeiden - Erkennung und Prävention

Fraud & Compliance   

Beschreibung

In diesem Seminar werden die Grundlagen und Mechanismen wirtschaftskrimineller Handlungen sowie Strategien zu deren Vermeidung aufgezeigt. Es werden ferner Möglichkeiten zur Detektion wirtschaftskrimineller Verdachtsfälle sowie dem Umgang mit Verdachtsfällen und (anonymen) Hinweisen erläutert. Ein wesentliches Element des Seminars ist die Betrachtung von Beispielen aus der Aufklärungspraxis sowie die Bearbeitung kleinerer Fall-Studien.

Programm
  • Grundlagen
    • Allgemeine Begriffsdefinition und Fraud-Triangle
    • Arten wirtschaftskrimineller Handlungen
    • Betrügerpersönlichkeit und Tätertypen
    • Typische Fraud-Karriere
  • Anti-Fraud-Management – unternehmerische Kontroll- und Steuerungsinstrumente
    • Fall-Beispiele aus der Aufklärungspraxis
    • Gefährdungsanalysen
    • Zusammenspiel unternehmerischer Kontroll- und Steuerungsinstrumente
  • Fraud-Detection – Möglichkeiten und Grenzen von Massendatenanalysen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Rechtliche Grundlagen und Grenzen von internen Fraud Investigations
    • Vorgehensweise bei staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen
    • Umgang mit Verdachtsfällen und (anonymen) Hinweisen
  • Übungen mit Fallbeispielen
Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Internen Revision, Fraud-Beauftragte, Compliance- Beauftragte

Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Teilnahmegebühr einschließlich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei.)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.