Energiegesetze und Normen richtig verstehen und anwenden

Gemäß Bundesförderung Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN) Modul 1: Energieberatung in Form eines Energieaudits nach DIN EN 16247 der BAFA
++ Neu mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) ++


Durch das Gebäudeenergiegesetz 2020 ergeben sich zahlreiche Änderungen der gesetzlichen Anforderungen bei der Sanierung für Gebäude im Bestand und bei Neubauten. Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die gesetzlichen Grundlagen und Normen bei der Energieberatung. Ein Schwerpunkt im Seminar bilden die veränderten Anforderungen durch das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020), dass das Energieeinspargesetz (EnEG) und die Energieeinsparverordnung (EnEV), sowie das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) ersetzt.

Dieses Seminar ist Teil eines Fortbildungsangebots zur Energieberatung in Form eines Energieaudits nach DIN EN 16247. Mit diesem Seminar können Sie Ihre Fachkenntnisse auffrischen und vertiefen!

Kursziel/Nutzen
  • Sie lernen die Unterschiede zwischen dem GEG 2020 und des EnEG, der EnEV und dem EEWärmeG kennen.
  • Sie lernen anhand von Praxisbeispielen und vertiefen Ihre Fachkenntnisse für die Beratung nach DIN EN 16247.
  • Sie lernen verschiedene rechtliche Grundlagen und Normen zur Energieberatung kennen.
  • Nach der Veranstaltung wissen Sie, welche Gesetze und Normen unter anderem bei der Energieberatung zur Anwendung kommen könnten!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.