DrumCamp

Anika Nilles zählt derzeit zu den weltbesten Drummerinnen. In der internationalen Schlagzeugszene ist sie ein Star und ihre Konzerte regelmäßig ausverkauft. Im April unterrichtet sie online im DrumCamp der BDB-Musikakademie.
Wenn Arno Pfunder am 18. April 2021 das Festival eröffnet, dann dreht sich in sechs Workshops alles um Rhythmus, Groove und Swing. Pandemie bedingt wird sich das DrumCamp zwar in ein Online-Festival verwandeln. Doch auch online wird sich an der stilistischen Breite der Themen und der Vielfalt der Dozierenden nichts ändern. Im Gegenteil: Neben der derzeit weltbesten Drummerin Anika Nilles, Arno Pfunder und Robert Brenner hat auch Special Guest Udo Dahmen seine Teilnahme für das Online-Festival zugesagt. Mehr noch: Mit Friedemann Stert konnte darüber hinaus ein renommierter Perkussionist gewonnen und das Programm um den Bereich Mallets erweitert werden. Und so stehen am Sonntag, 18. April, von 9 bis 19. 30 Uhr, exzellente Schlagzeuger:innen auf der virtuellen Festivalbühne und vielfältige Themen auf dem Programm. Der Spannungsbogen reicht vom abwechslungsreichen Warm-up mit Bodypercussion und Practice-Pad, den Grundlagen der Double Strokes, Üben und Spielen in ternärem Time-Feel bis hin zu Groove&Timing und 3-dimensionalem Timing. Festivaltickets sind online buchbar über www.bdb-akademie.com/drumcamp/.   
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.