DACH+HOLZ International 2018

Alle 2 Jahre im Wechsel mit Stuttgart findet die Messe DACH+HOLZ International - Die Messe für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand in Köln statt.

Im Jahr 2016 nutzten 550 Aussteller die Messe DACH+HOLZ International als Präsentationsplattform. Mit ihrem Angebot belegten die Aussteller eine Gesamtnettofläche von 36.307 qm.
49.380 Besucher besuchten die DACH+HOLZ International, um sich über Neuheiten und Trends zu informieren.

Die wichtigsten Ausstellungssektoren der DACH+HOLZ International sind: Steildach, Außenwand, Holzbau, Klempnertechnik, Flachdach, Bauwerksabdichtung, Dachentwässerung / Dachbegrünung, Akustik- und Trockenbau, Metallbearbeitung, Belichtung / Belüftung / Ausstiege, Zimmerertechnik, Wärmedämmung, Holzhausbau, Schalldämmung, Schornsteine, Solartechnik und weitere Energiegewinnungsanlagen, Regel- und Steuertechnik, Holzbearbeitungsmaschinen, Baustoffe und Bausysteme für Bauen mit Holz, technische Gebäudeausrüstungen im Holzhausbau, Blitzschutz, An- und Abschlüsse, Sonderkonstruktionen, Mess- und Prüftechnik, Berufskleidung, Schutzkleidung, Befestigungen und Verbindungen, Hilfsstoffe und Bautenschutzmittel, Gerüste / Leitern / Sicherungsgeräte, Maschinen und Werkzeuge, Werkstattausrüstung, Kräne und Geräte / Anlagen, Spezialfahrzeuge, EDV / Planung und Kalkulation, Büroorganisation und Planung / Büroausstattung, Beratung / Dienstleistung / Verbände.

Die Messe DACH+HOLZ International steht folgender Besuchergruppe offen: Fachbesucher.

GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH ist der verantwortliche Veranstalterder DACH+HOLZ International.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.