Allgäuer Käse-Seminar - wissen.erleben.ver|kaufen

Käse ist ein spannendes und sensibles Produkt und verlangt fachkundige Behandlung zur Vermeidung von Qualitätsverlusten sowie umfangreiches und fundiertes Wissen für die optimale Warenpräsentation und Steigerung der Beratungsqualität – und somit zur Steigerung Ihrer Verkaufszahlen.

Innerhalb unseres dreitägigen Allgäuer Käse-Seminars stellt das Thema Käseherstellung einen Schwerpunkt dar. Um Käse fachkundig ver|kaufen zu können, ist es entscheidend zu wissen, dass es mehr als der Rohstoffe Milch, Lab und Salz bedarf, um dieses wunderbare Lebensmittel herzustellen. Wir behandeln Themen wie Käsegruppen, Fettgehaltsstufen und Kennzeichnungsvorschriften, die für ein gutes Käse-Basiswissen unerlässlich sind.

Ziel ist, eine fundierte Wissensgrundlage zu schaffen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Ein weiterer wichtiger Inhalt ist das Thema Schimmelpilze und Käse; hier werden die Abgrenzung von erwünschtem Edelschimmel und unerwünschtem Fremdschimmel, die Gründe für Fremdschimmel sowie präventive Maßnahmen und Käsepflege besprochen. Den Abschluss bilden die Themen Thekenpräsentation sowie das brisante Thema Lebensmittel-Intoleranzen.

Im praktischen Teil des Allgäuer Käse-Seminars vermitteln wir unter anderem das Erlernen bzw. Verbessern der Schneide- und Einpacktechniken. Hier haben wir viele hilfreiche Tipps und Tricks aus unserem langjährigen Erfahrungsschatz.

Ein besonderes Erlebnis ist die Besichtigung des Bioland-Milchviehbetriebes Rösslerhof, mit einer ausführlichen Hofführung durch Landwirt Gereon Güldenberg. Als weiteres Highlight besuchen wir unsere ÖMA Produktion in Leupolz und stellen unter fachkundiger Anleitung von Käsermeister Pit Pfohl unseren eigenen Käse her. Den Exkursionstag runden wir mit einer informativen Führung durch die ÖMA in Lindenberg ab.


Dauer: 3 Tage
Veranstaltungsort: Landhotel Allgäuer Hof, Wolfegg-Alttann
Zielgruppe: alle, die im Naturkost-Fachhandel mit dem Käse befasst sind
Themen, Kosten und weitere Informationen bitte dem Event auf www.oema.de/kaese-seminare entehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.