Preisträgerin Daniela Gehrlein (Fachhochschule Rosenheim, Studiengang Innenarchitektur) liefert mit ihrem Raum- und Möblierungskonzept Filocker ein Beispiel dafür, wie Textilien zu multifunktionalen Lösungen und damit zu optimaler Platzausnutzung beitragen können: Aus dekorativen Filzkugeln hergestellt, ist es Wandobjekt und Sitzgelegenheit zugleich.
Dateiname
WM7B7142-2 (1).jpg
Beschreibung
Preisträgerin Daniela Gehrlein (Fachhochschule Rosenheim, Studiengang Innenarchitektur) liefert mit ihrem Raum- und Möblierungskonzept Filocker ein Beispiel dafür, wie Textilien zu multifunktionalen Lösungen und damit zu optimaler Platzausnutzung beitragen können: Aus dekorativen Filzkugeln hergestellt, ist es Wandobjekt und Sitzgelegenheit zugleich.
Copyright
Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.