Andrea Marcato siegt im Sri Chinmoy Self-Transcendence 3100 Mile-Race in Salzburg am 26. Oktober 2020 mit 43 Tagen, 12 Stunden und 7,5 Minuten und einem Vorsprung von über 500 km auf den Zweitplatzierten. Dazu sagt Andrea: "Am Anfang war mein Ziel zu gewinnen, aber ab einem bestimmten Punkt dachte ich nur noch daran, mein Bestes zu geben. Von da an änderte sich alles. Das Race und die Beziehung zu den anderen Läufern wurde viel harmonischer, ich fühlte mich besser..."
Dateiname
2-Andrea M FINISH-Augenblick am Tag 44 vom 3100 Meilen-Lauf_3Nov20_Foto Vaibhava.jpg
Beschreibung
Andrea Marcato siegt im Sri Chinmoy Self-Transcendence 3100 Mile-Race in Salzburg am 26. Oktober 2020 mit 43 Tagen, 12 Stunden und 7,5 Minuten und einem Vorsprung von über 500 km auf den Zweitplatzierten. Dazu sagt Andrea: "Am Anfang war mein Ziel zu gewinnen, aber ab einem bestimmten Punkt dachte ich nur noch daran, mein Bestes zu geben. Von da an änderte sich alles. Das Race und die Beziehung zu den anderen Läufern wurde viel harmonischer, ich fühlte mich besser..."
Copyright
Vaibhava, Sri Chinmoy Marathon Team
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.