Mittwoch, 27. Juli 2016


Scharf auf Schachteln

Logistikimmobilien in Deutschland sind begehrt und werden immer teurer bezahlt

(lifePR) (Köln, ) Das Bietergefecht hat sich gelohnt: Der Verkäufer eines Portfolios mit deutschen Logistikimmobilien erzielte einen Preis, der 30 Prozent über seiner ursprünglichen Vorstellung lag. Rund 47 Millionen Euro bekam Infrared Capital Partners für sein "Delta"-Paket. Mit dem Run auf diese Assetklasse befasst sich das Fachmagazin immobilienmanager in seiner aktuellen Ausgabe 3-2015.

Die Käufer von Logistikobjekten zahlen hohe Preise und geben sich mit Renditen zufrieden, die ständig sinken. Eine Nettoankaufsrendite von 6,75 bis 6,5 Prozent ist für echte "Core"-Immobilien keine Seltenheit mehr. Dennoch sind sie derartig gefragt, dass Investoren mittlerweile schon in der Phase der Projektentwicklung - also vor der Fertigstellung - einsteigen, um sich den Zugriff auf die Immobilien zu sichern. Viel Geld in der Schublade hat beispielsweise der französische Investmentmanager AEW Europe, der bis 2017 rund 500 Millionen Euro in deutsche Logistik stecken möchte.

Daher kaufen Entwickler kräftig Flächen ein und stocken ihr Personal auf. Besonders expansiv sind Panattoni und VGP unterwegs. Panattoni stockte seine deutsche Mannschaft innerhalb von sieben Monaten von vier auf 14 Mitarbeiter auf und möchte weiter wachsen. Das Unternehmen kauft - ebenso wie VGP - auch gerne Grundstücke an, für die noch gar kein Baurecht vorliegt, um sich Flächennachschub zu sichern. "Landbanking" nennt sich dieser Vorratskauf von Grundstücken.

Die aktuelle Ausgabe von immobilienmanager mit ihrer Edition Hamburg erscheint ab dem 5. März 2015 online und als Printausgabe. Das eMagazine ist unter www.immobilienmanager.de/... zu finden, die App für iPhone und iPad gibt es im App-Store.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Rudolf Müller Mediengruppe

Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG
Immobilien-Fachverlag
1996 gegründet
1999: 100%-Unternehmen der Gruppe Rudolf Müller

Der Immobilien Manager Verlag, in Köln und Berlin ansässig, entwickelt multimediale Angebote für die Entscheider der Immobilienbranche und versteht sich als Netzwerkverlag für die Immobilienwirtschaft. Neben dem bewährten Portfolio - bestehend aus dem Fachmagazin immobilienmanager, den Plötz Immobilien- und Büroführern und dem immobilienmanager Who is Who - veranstaltet der Immobilien Manager Verlag die Events immobilienmanager Award und immobilienmanager Megatrends und bringt seine Kunden so miteinander in Kontakt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer