Freitag, 09. Dezember 2016


Tesla "Schwarzwald e-drive Experience 2015" ist dabei

Weltgrößte Elektroauto-Rallye macht am Dienstag Stopp in Freiburg

(lifePR) (Freiburg, ) Mehr als 90 Teams der nach Veranstalterangaben weltgrößten Elektrofahrzeug-Rallye legen am (morgigen) Dienstag einen Stopp vor dem Konzerthaus in Freiburg ein. Freiburg ist eine Station der "Königs-Etappe" von Berlin nach Bern, auf der sich die Fahrzeuge der Herausforderung stellen, innerhalb von 30 Stunden 1.000 km zurückzulegen. Am 16. Juni ab etwa 11 Uhr werden die ersten Elektroautos und Elektromotorräder vor dem Konzerthaus zu besichtigen sein. Mit dabei ist der supersportliche weiße Tesla "Schwarzwald e-drive Experience 2015". Die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) wirbt mit den Rundtouren des Anbieters "drive in motion" aus Bietigheim-Bissingen für umweltfreundliche Mobilität im Urlaub. STG-Chef Christopher Krull: "Wenn wir immer mehr Gäste für die Ferienregion begeistern, wollen wir mit unseren Angeboten auch Sorge tragen, dass aus dem zusätzlichen Verkehr nicht neue Umweltbelastungen erwachsen."

Um 12.00 Uhr wird Bürgermeister Martin Haag die rund 90 Teams in der Green City begrüßen. Ab etwa 14 Uhr starten die Fahrzeuge wieder gruppenweise zur Weiterfahrt über Lörrach nach Bern. Vom umgebauten VW Bus, Baujahr 1970, über Prototypen von namhaften Universitäten und futuristischen Motorrädern, bis zu einem Elektrobus und dem 700 PS starken Tesla S P85D "Schwarzwald e-drive Experience 2015" ist alles dabei.

Initiator und Tour-Direktor der Wave Trophy ist Louis Palmer aus Luzern. Der Pionier in Sachen Nachhaltigkeit ist 2007/2008 als erster Mensch mit einem solar betriebenen Fahrzeug, dem sogenannten "Solartaxi", rund um die Erde gefahren. 2010 organisierte er das erste Rennen für Elektrofahrzeuge in 80 Tagen rund um die Erde. 2011 wurde er von der UNO mit dem "Champion oft The Earth Award" ausgezeichnet. Palmer: "Wir zeigen, dass es auch ohne Erdöl geht. Wir setzen auf erneuerbare Energie aus Wasser, Sonne und Wind. Wir besuchen Städte, die sich ebenso für erneuerbare Energien einsetzen und zeigen gemeinsam, dass Elektroautos heute in allen Größen und Preisen erhältlich sind und eine zuverlässige, saubere Form der Mobilität darstellen."

Deshalb seien auch alle Interessierten zum Konzerthaus gegenüber dem Hauptbahnhof eingeladen, die sich über Elektromobilität informieren oder austauschen wollen. Der supersportliche weiße Tesla S P85D "Schwarzwald E-Drive Experience" wird dort von etwa 11 bis 14 Uhr zu sehen sein.

Infos zu den Schwarzwald-Rundfahrten unter www.schwarzwald-tourismus.info und www.drive-in-motion.com, Infos zur Wave Trophy unter www.wavetrophy.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer